Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Artikel 1 bis 10 von 23
Seite: 123
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 1 bis 10 von 23
Seite: 123
Stand: 25.03.2020 13:28:42
Immer wieder treten Schallprobleme, besonders in Verbindung mit Luft-Wärmepumpen, auf. Streitigkeiten mit den Nachbarn inbezug auf Geräusche sind oft vorprogrammiert. Der richtige Standort und der Einsatz wirksamer Schalldämpfer muss/kann die Akzeptanz erhöhen. [zum Artikel]
Stand: 22.01.2010 17:50:25
Der schwimmende Estrich wurde ausschließlich zum Zwecke eines verbesserten Schallschutzes entwickelt (Trittschall). [zum Artikel]
Stand: 22.01.2010 18:07:20
Häufig findet man Rohrleitungen, Sanitär-, Heizungs- oder Elektrorohre, die unmittelbar auf dem Rohbeton verlegt sind [zum Artikel]
Stand: 25.01.2010 09:46:17
Dämmschichten in Fußbodenheizungsanlagen werden sowohl zum Schutz gegen Wärmeverlust nach unten als auch zur Erzielung eines ausreichenden Trittschallschutzes eingesetzt. [zum Artikel]
Stand: 25.01.2020 21:28:29
Dämmstoffe werden neben der Wärmedämmung auch zum Hitze-, Brand-, Schall- und Feuchteschutz eingesetzt. Die wärmedämmende Eigenschaft ergibt sich aus der ruhenden zum Teil eingeschlossenen Luft, die im Vergleich zu Festkörpern ein schlechter Wärmeleiter ist. Wärmedämmstoffe besitzen eine niedrige spezifische Wärmeleitfähigkeit. [zum Artikel]
Stand: 28.01.2010 12:42:46
Mineralfaserdämmstoffe können aus vielen verschiedenen Bestandteilen bestehen. [zum Artikel]
Stand: 05.02.2010 19:40:09
Für Warmwasser-Fußbodenheizungsanlagen im Wohnungsbau haben Verbundestriche keine Bedeutung. Hier werden vielmehr schwimmende Estriche eingesetzt, die, wie der Name bereits zum Ausdruck bringt, „schwimmend“ gelagert sind. Dabei ruht die Estrichfläche auf einer darunter befindlichen Dämmung. [zum Artikel]
Stand: 12.03.2018 12:31:54
Holzbalkendecken sind nicht nur in Altbauten sondern auch im Neubau eine weit verbreitete Deckenkonstruktionen. Hier ist der Fehlboden (Blindboden, Einschubdecke) ein Konstruktionsprinzip, um in Holzdeckenkonstruktionen raumsparend einen wirksamen Schallschutz und eine Wärmedämmung einzubringen. [zum Artikel]
Stand: 18.10.2020 18:12:07
Die Grundlage für die Hafen-City-Fenster (Schallschutzfenster) sind Kastenfenster. Bei dieser alten Fensterart sind mehrere Fenster hintereinander gesetzt oder mehrere Glasscheiben an einen Fensterflügel angebracht, um eine zusätzliche Wärmedämmung durch den entstehenden Zwischenraum zu erreichen. Außerdem erreicht man mit den Kastenfenstern einen besseren Schallschutz, weil die getrennten Rahmen und die zwei Glasflächen das Eindringen von Geräuschen oder Lärm deutlich absenken. Kastenfenster werden oft mit Doppelfenster oder Verbundfenster verwecheselt. [zum Artikel]
Stand: 07.08.2020 19:11:56
Luftschall-Wellen breiten als Druckschwankungen im Raum aus. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
HenningReich schrieb: Zu den Daten bei mir als Beispiel: Früher hatte ich eine Gasheizung mit ST Unterstützung ( Vaillant Aurocompact + 2 Vakuumröhrenkollektorpanels). Laut Wärmemengenzähler hat mir die ST pro Jahr ungefähr...
Hellawer schrieb: Es geht darum welche Leistungsgröße eine mobile Heizzentrale zum Aufheizen der Estrichkonstruktion haben muss. Wie gesagt es gibt Erfahrungswerte von FBH-Herstellern und Lieferanten von mobilen Heizzentralen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik