Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
19.04.2010
Der Wärmeeinhalt eines Luft-Wasserdampf-Gemisches wird mit dem Begriff "Enthalpie (h)" bezeichnet,
hx-Diagramm
 hx-Diagramm
Der Wärmeeinhalt eines Luft-Wasserdampf-Gemisches wird mit dem Begriff "Enthalpie (h)" bezeichnet. Der Wärmeinhalt (kJ/kg) bezieht sich auf die Masse von 1 kg  und ist die Summe der Enthalpien der Bestandteile, bezogen auf (1 + x) kg mit der Temperatur t = 0 °C.

Die Enthalpie eines gasförmigen Stoffes errechnet sich aus der spezifischen Wärmekapazität cp und der Temperatur t.

Die Werte sind einem hx-Diagramm zu entnehhmen.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik