Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!
1709

Kunststoffinnenhülle/Leckschutzauskleidung

Autoren
OldBo
13.08.2011
Die Kunststoff-Innenhüllen sind besonders für alte einwandige oder defekte Heizöllagerbehälter geeignet, damit diese wieder den bestehenden gesetzlichen Auflagen entsprechen. Aber auch die Umrüstung alter Heizölbehälter für die Regenwassernutzung ist ohne Probleme möglich.
Oberirdischer Heizöllagerbehälter mit Innenhülle
 Oberirdischer Heizöllagerbehälter mit Innenhülle
Quelle: Alfred Schneider GmbH & Co. Tankbau KG
Kunststoffinnenhülle vor dem Einbringen
 Kunststoffinnenhülle vor dem Einbringen
Quelle: Alfred Schneider GmbH & Co. Tankbau KG
Die Kunststoff-Innenhüllen sind besonders für alte einwandige oder defekte Heizöllagerbehälter geeignet, damit diese wieder den bestehenden gesetzlichen Auflagen entsprechen. Aber auch die Umrüstung alter Heizölbehälter oder Betonwannen für die Regenwassernutzung oder zur Speicherung von Trink- bzw. Warmwasser ist ohne Probleme möglich.

Bei dem Einbau einer Kunststoffinnenhülle / Leckschutzauskleidung wird der Behälter zunächst von innen entleert, fachgerecht gereinigt und danach mit einer ca. 5 mm starken Zwischenlage/Flies ausgekleidet (tapeziert), sodass die Innenhülle nicht direkt mit der Metalloberfläche des Behälters in Berührung kommt. Dann wird eine für das Lagermedium zugelassene Kunststoffinnenhülle in den Behälter eingebracht.

Der Hohlraum zwischen Innenhülle und Tankwandung wird mit einem Unterdruck-Leckwarngerät / Leckanzeiger überwacht. Der durch das Leckwarngerät erzeugte Unterdruck saugt die Innenhülle an die Tankwandung, sodass diese nicht mehr zusammenfallen kann. Bei einer Leckage fällt der Unterdruck bzw. das Vakuum ab und das Leckwarngerät löst einen akustischen und optischen Alarm aus. Ein Austreten der Lagerflüssigkeit ist dann immer noch nicht möglich, da die zweite Tankwandung den Lagerinhalt zurückhält.
Quellen
Alfred Schneider GmbH & Co. Tankbau KG
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Pedaaa schrieb: Ich bin zu der Lösung gekommen, weil meine Frau aufgrund der Optik keine Klima-Außen- und Innengeräte haben wollte. Daher bin ich nach etwas Überlegung zur Lösung mit BKA-Kühlung + KWL-Entfeuchtung gekommen. Beide...
Fritz Bummel schrieb: Der Trennkanal wird eh in ganz Deutschland eingeführt bzw. existiert schon. Demzufolge würde ich wenn machbar einfach den Einlauf zu Kanal abzweigen. Wir haben uns vom Trennkanal befreien lassen, dass...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Aktuelles aus SHKvideo
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik