Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Autoren
OldBo
31.01.2011
Die Verbrennungsluft wird durch das Rost, also durch die gesamte Brennstoffschichtung geführt.
Durchbrand
 Durchbrand
Die Verbrennungsluft wird durch das Rost, also durch die gesamte Brennstoffschichtung geführt. Das Feuer wird von unten gezündet. Das Glutbett entwickelt sich über dem Rost und der gesamte Brennstoff wird erhitzt und nimmt an der Verbrennung teil. Dadurch ist die Anpassung der Verbrennungsluftmenge an die unterschiedliche Brenngasfreisetzung schwierig. Eine räumlich voneinander getrennte Entgasung und Nachverbrennung kann nicht stattfinden. Feuerstätten mit diesem Abbrandprinzip sollten möglchst nur kleine Brennstoffmengen (Chargenabbrand) betrieben werden, um einen möglichst gleichmäßigen Verbrennungsablauf zu bekommen. Aber es ändern sich nach jedem Nachlegen die Verbrennungsbedingungen.

Das Durchbrandprinzip wird hauptsächlich für die kurzflammigen Kohlenbrennstoffe angewendet, weil hier der Anteil der gebildeten flüchtigen Substanzen (Brenngase) relativ gering ist und der größte Teil der Wärmeenergie aus dem Abbrand des festen Kohlenstoffs kommt. Auch wirkt sich die fehlende klare Trennung zwischen Entgasungs- und Nachverbrennungszone bei Kohlenbrennstoffen weniger nachteilig aus. Das Durchbrandprinzip wird aber auch bei Holzfeuerungen (Kaminöfen und Kamine) angewendet, weil sich eine problemlose Entaschung durch das Rost und den Aschekasten möglich ist und häufige Nachlegeintervalle kleiner Brennstoffmengen im Wohnbereich problemlos möglich sind. Auch lässt sich bei Durchbrandfeuerung die Beobachtung des Flammenspiels durch eine Sichtscheibe besser realisieren.

Bei Scheitholzkessel sollte dieses Abbrandprinzip auf Grund der schlechten Verbrennung nicht mehr eingesetzt werden.
Quellen
TFZ - Technologie- und Förderzentrum Bayern
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Gun Nar schrieb: Habe jetzt den Enthalpietauscher auch bestellt... da ja alle Luft aus allen Räumen zusammen geführt wird sollte ja zb nach dem duschen im Bad und dem wäscheaufhängen im hwr durch die dortigen Abluftöffnungen...
woupi schrieb: Ja, die Heizung ist eine Vaillant Gasbrennwert Therme aus 1998. Heizkurve hat einen Bereich von 1 bis 8. Eingestellt ist Sie auf 1. Die Anhebung steht aktuell auf 3 von 4, laut Anleitung also um 6°...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik