Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 18.06.2020

12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren:

Konjunkturpaket mit Klimaschutz verbinden

Wie lassen sich die Herausforderungen der aktuellen Situation für den Klimaschutz nutzen? Auch diese Frage wird die 12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren, die am
13. und 14. November stattfindet, beschäftigen. Dass der Gebäudesektor viele Lösungen parat hat und welche Besonderheiten bei Planung und Umsetzung zu beachten sind, zeigen zahlreiche Tagungsbeiträge.

Bild: e.u.z. Energie- und Umweltzentrum am Deister
Bild: e.u.z. Energie- und Umweltzentrum am Deister
Ein weiteres Tagungsthema wird die Optimierung von Heizungssystemen sein. Bild: Stefan Koch
Ein weiteres Tagungsthema wird die Optimierung von Heizungssystemen sein. Bild: Stefan Koch

In den Plenarvorträgen zum Auftakt der Tagung wird es um das entschlossene Handeln gehen, das für die Energiewende unabdingbar ist. Dr. Axel Berg bringt die Forderung im Titel seines Vortrages (und seines Buches) auf den Punkt: ‚Energiewende einfach durchsetzen‘. Im zweiten Teil der Plenarsitzung stellt Dr. Boris Mahler die Studie des Umweltbundesamtes zum ‚Energieaufwand für Gebäudekonzepte im gesamten Lebenszyklus‘ vor und Dr. Burkhard Schulze Darup betrachtet ‚Lebenszykluskosten versus Energieeffizienz‘. Die beiden letztgenannten Referenten stellen sich anschließend in einer Podiumsdiskussion den Fragen der Teilnehmer.

Danach geht es wie gewohnt in drei Parallelveranstaltungen weiter. Ein Schwerpunkt des ersten Tages wird die Klimaneutralität im Gebäudebestand bis 2050 sein. Marc Großklos und Tobias Loga vom Institut Wohnen und Umwelt beschäftigen sich intensiv mit dem Thema. Großklos wird darüber berichten, mit welchen Kombinationen von Wärmeschutz, Anlagentechnik und regenerativer Energieversorgung die Treibhausgasemissionen soweit reduziert werden können, dass auch bei einer zeitlich hoch aufgelösten Betrachtung die Ziele beim Klimaschutz eingehalten werden. Loga stellt eine Soll-Ist-Analyse des Jahres-Energieverbrauchs der Gebäude in einem Quartier vor, aus der konkrete Empfehlungen und eine Checkliste für das Verbrauchscontrolling in Wohnungsunternehmen abgeleitet wurden.

Ein Themenbereich am Samstag ist das Bauen mit Holz. Professor Benjamin Krick vom Passivhaus Institut untersucht die Lebenszyklusbilanzen von Passivhaus-Holzbauten und stellt dabei die eingesparte Betriebsenergie den hohen Anfangsinvestitionen hinsichtlich Kosten und eingesetzter Produktionsenergie gegenüber. Gerd Nord stellt das ecovillage Hannover und die darauf entstehenden Tiny-Häuser in Holzbauweise vor. Wie Mehrfamilienhäuser in Holzbauweise das Klima dauerhaft schonen, zeigt Dieter Herz aus Weitnau am Beispiel zweier Gebäude für je zehn Familien im Allgäu.

Am späten Vormittag wird der niedersächsische Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, Olaf Lies, die Landessieger Niedersachsen im Wettbewerb um die „Grüne Hausnummer“ auszeichnen. Zum Abschluss der Tagung treffen sich alle Teilnehmer noch einmal im Plenum zum Blick nach vorn. Ulrike Herrmann von der taz wird in ihrem Abschlussvortrag über das Zusammenspiel der großen Themen unserer Zeit sprechen.

Auch 2020 ist eine tagungsbegleitende Fachausstellung geplant, in der sich Teilnehmer und Referenten über neue und bewährte Produkte informieren können. Einige Plätze sind noch zu vergeben. In der Vorstellungsrunde nach den Auftakt-Vorträgen kann jeder Aussteller auf ein innovatives Produkt oder eine Dienstleistung hinweisen.

Ob das Branchenforum wie gewohnt im Hannover Congress Centrum stattfinden kann oder ob die Tagung webbasiert bzw. als Kombination aus Präsenz- und Onlineveranstaltung organisiert wird, das hängt vom weiteren Verlauf der Corona-Pandemie ab. Die Organisatoren haben für jeden Fall ein tragfähiges Konzept für eine erfolgreiche Tagung in petto und werden rechtzeitig informieren.

Aktuelle Forenbeiträge
Nicole_P schrieb: Hallo zusammen, die WP läuft ganz gut und mit steigenden Temp. logischerweise viel besser. Einen interessanten Aspekt habe ich festgestellt, dass die Außentemp. durch die Schwarze Dachpappe deutlich...
salü schrieb: Hallo, zuerst mal schauen, ob die Boilerpumpe mit der Umwälzpumpe parallel läuft. Es kann doch sein, dass die Boilerladepumpe immer in Betrieb ist. Möglichkeit, dass der Fühler des Boilers einen Schuss...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik