Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 06.12.2021

Vereinfachte Wärmepumpenmontage

Eine relativ komplexe Wärmepumpen-TGA kommt nicht als industrielles Sorglos-Paket aus einer Hand. Sie entsteht als individueller Entwurf im Planungsbüro und als individuelle Handarbeit auf der Baustelle. Die Herausforderungen beginnen dort bereits mit dem Platzbedarf.

Was lässt sich wie und wo montieren und unterbringen? Nach Plan kein Problem. Tatsächlich mangelt es aber in dem verwinkelten Keller im Bestandshaus an Bewegungsfreiheit und zusammenhängender Stellfläche. Das engmaschige Verknüpfen der Mess-, Steuer- und Regeltechnik macht die grüne Energieversorgung für viele Anlagenbauer ebenfalls nicht attraktiv. Nachhaltige Installationen und Sanierungen im Bestand bergen Risiken und denen stellt man sich ungern. Folge: fossil schlägt nachhaltig.

Eine Vereinfachung der Rohrmontage und der Vernetzung der Regelungstechnik bietet jetzt das eigentlich junge Unternehmen BE Cologne, das allerdings aus der Erfahrung mit der Realisierung von weit über 1.000 Wärmepumpenanlagen in Deutschland und Europa entstanden ist. Nämlich als Ableger des Anlagenbauers Metternich Haustechnik GmbH, Windeck im Siegerland. Metternich hat sich seit den vergangenen 90er Jahren auf Wärmepumpen spezialisiert, auf geothermische, auf luftbasierte, mit und ohne Eisspeicher. Die Hausmarken sind Waterkotte und Viessmann. Im Lauf der Praxis entstanden wiederholbare Einbaumuster, die schließlich zur Gründung des BE Cologne führten. Das Angebot umfasst anschlussfertige Installationsmodule zur Verbindung der Wärmequelle/Eisspeicher mit der Wärmepumpe, beziehungsweise als Verbindung des Wärmeerzeugers mit dem Heizkreis. Natürlich inklusive Einbindung von PV, Solarthermie und anderer Peripherie. Frank Euteneuer aus der Geschäftsführung der Metternich Haustechnik hebt besonders auf das integrierte Energiequellenmanagement, auf die Standardisierung der Verrohrung und auf die Verkürzung der Montagezeit ab. All das vermeide Ausführungsfehler. Die Rahmenkonstruktion hat Maße, die durch die Kellertür passen beziehungsweise von der Grundfläche her in jedem Fall kleiner als die zugehörige Wärmepumpe sind.

Die Module decken Leistungen von 6 bis 180 kW Heizleistung ab.

Bild: BE Cologne

Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
rogro schrieb: Doch Pumpe lief. Durchfluss ist keiner sichtbar, bzw....
Thorfinn Hansen schrieb: Sind die Herstellerseiten bekannt? Bei deinen Überlegungen hast...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik