Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 06.04.2021

Besonders flexibel und intuitiv:
Neue Gerätefamilie mit optimiertem Steuerungskonzept von Helios

Bei der Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung führt Helios Ventilatoren dieses Jahr eine neue Gerätefamilie mit optimaler Volumenstromleistung für alle Wohnsituationen, mit höchster Energieeffizienz und flexiblen Montagemöglichkeiten ein. Darüber hinaus stattet der schwäbische Lüftungsexperte die zentralen Lüftungsgeräte mit der neuen Steuerungsgeneration easyControls 3.0 aus. Die intuitiv bedienbare Steuerung lässt sich einfach an die individuellen Bedürfnisse der Anwender anpassen und ist je nach Wunsch manuell per Touch-Bedienelement, internem Webserver oder ortsunabhängig per Cloud bedienbar.

Helios easyControls 3.0 ist je nach <br />Wunsch manuell per Bedienelement, internem Webserver oder ortsunabhängig per Cloud bedienbar.
Helios easyControls 3.0 ist je nach
Wunsch manuell per Bedienelement, internem Webserver oder ortsunabhängig per Cloud bedienbar.
Die Benutzeroberfläche der neuen Steuerungsgeneration ist besonders übersichtlich und intuitiv gestaltet.
Die Benutzeroberfläche der neuen Steuerungsgeneration ist besonders übersichtlich und intuitiv gestaltet.
Das Bedienelement kann in gängige Schalterprogramme mit 55 x 55 mm Rahmen integriert werden.<br />Bilder: Helios Ventilatoren
Das Bedienelement kann in gängige Schalterprogramme mit 55 x 55 mm Rahmen integriert werden.
Bilder: Helios Ventilatoren

Bei allen drei Varianten ist der aktuelle Status des Lüftungsgerätes direkt abrufbar und wird dem Nutzer kompakt und übersichtlich präsentiert. Auch eine automatische Benachrichtigung, z. B. bei einem anstehenden Filterwechsel, kann hinterlegt werden. Das ist nicht nur für den Anwender, sondern auch für Wohnungsbaugesellschaften und Fachhandwerker komfortabel.

Insgesamt ist die Benutzeroberfläche mit der neuen Steuerung deutlich übersichtlicher aufgebaut und bietet vielseitige Funktionen. So kann das Lüftungsgerät beispielsweise durch ein individuell einstellbares Wochenprogramm ideal auf den persönlichen Tagesrhythmus abgestimmt werden. Optional erhältliche Raumluftqualitätssensoren für CO2-, Mischgas- (VOC) oder Raumluftfeuchte ermöglichen einen vollautomatischen, bedarfsgesteuerten Betrieb, führen Luftbelastungen zuverlässig ab und sorgen somit für ein optimales Raumklima.

Für die manuelle Bedienung steht ein modernes Touch-Bedienelement in Unterputzmontage zur Verfügung. Die einfach verständlichen Symbole und die Klartextanzeige gewährleisten auch hier eine absolut intuitive Bedienung und der Nutzer hat stets im Überblick, welches Lüftungsprofil gerade aktiv ist. Einen sinnvollen Mehrwert liefert der moderne Dark Mode, der dank des beleuchteten Screens bei jeder Lichtsituation immer für beste Lesbarkeit sorgt. Das Bedienelement ist wahlweise mit weißem oder schwarzem Rahmen erhältlich und kann in gängige Schalterprogramme mit 55 x 55 mm Rahmen integriert werden. Hierdurch und dank des reduzierten Designs fügt es sich besonders harmonisch und unauffällig in jedes moderne Wohnambiente ein. Neben dem Touch-Bedienelement kann optional auch ein schlicht gehaltener 3-Stufenschalter ausgewählt werden.

Alternativ oder zusätzlich zur manuellen Steuerung sind die Lüftungsgeräte durch die bereits integrierte LAN-Schnittstelle unkompliziert in das Heimnetzwerk einbindbar. Eine Bedienung per Notebook, Tablet oder Smartphone ist damit ebenfalls kein Problem.

Dank eines KNX-Schnittstellen-Moduls sind die Geräte für die Einbindung in die Gebäudeleittechnik vorbereitet.

Aktuelle Forenbeiträge
Martin1 schrieb: 10m2 Regenfläche sind mit einer Hebeanlage mit zwei Pumpen zu...
kathrin schrieb: @Wolle76 Verschreckt hast du mich nicht, nur hatte ich in...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik