Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 19.01.2021

Neue LED-Einbauleuchten für Zehnder Deckenstrahlplatten vereinfachen Lichtplanung und reduzieren Energiekosten

„Leuchtendes“ Raumklima

Raumklimaspezialist Zehnder präsentiert mit LED 2.0 eine neue Generation seiner beliebten LED-Einbauleuchten, die einfach in Zehnder Deckenstrahlplatten jeglicher Ausführung integriert werden können. Damit lassen sich Heiz-, Kühl- und Beleuchtungsfunktion in einem einzigen System platzsparend und ästhetisch ansprechend realisieren. Der Einbau der Zehnder LED 2.0 funktioniert intuitiv nach dem Plug & Play Prinzip und ist auch nachträglich möglich, was maximale Planungssicherheit und minimalen Installationsaufwand garantiert. Aufgrund der hohen Energieeffizienz sparen die neuen LED-Einbauleuchten im Vergleich zu alternativen Beleuchtungssystemen bis zu 90 % der Energiekosten ein. Weitere Pluspunkte des innovativen 2-in-1-Systems aus Deckenstrahlplatte und Beleuchtungselement sind hohe Schaltfestigkeit, geringe Wartungs- und Instandhaltungskosten sowie eine lange Lebensdauer von mindestens 60.000 Betriebsstunden.

Die neue Generation von LED-Einbauleuchten für Zehnder Deckenstrahlplatten sorgt sowohl für eine optimale Beleuchtung wie auch für ein angenehmes Raumklima in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Die Kombination aus Heizen, Kühlen und Beleuchtung in nur einem System brilliert durch Energieeffizienz, ansprechendes Design und platzsparende Dimensionierung.
Die neue Generation von LED-Einbauleuchten für Zehnder Deckenstrahlplatten sorgt sowohl für eine optimale Beleuchtung wie auch für ein angenehmes Raumklima in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Die Kombination aus Heizen, Kühlen und Beleuchtung in nur einem System brilliert durch Energieeffizienz, ansprechendes Design und platzsparende Dimensionierung.
Der Einbau der Zehnder LED 2.0 funktioniert intuitiv nach dem Plug & Play Prinzip und ist auch nachträglich möglich, was maximale Planungssicherheit und minimalen Installationsaufwand garantiert. Aufgrund der hohen Energieeffizienz sparen die neuen LED-Einbauleuchten im Vergleich zu alternativen Beleuchtungssystemen bis zu 90 % der Energiekosten ein.
Der Einbau der Zehnder LED 2.0 funktioniert intuitiv nach dem Plug & Play Prinzip und ist auch nachträglich möglich, was maximale Planungssicherheit und minimalen Installationsaufwand garantiert. Aufgrund der hohen Energieeffizienz sparen die neuen LED-Einbauleuchten im Vergleich zu alternativen Beleuchtungssystemen bis zu 90 % der Energiekosten ein.
Die neuen Einbauleuchten Zehnder LED 2.0 für Zehnder Deckenstrahlplatten qualifizieren sich für die KfW-Förderung im Rahmen einer Beleuchtungsoptimierung. Denn das Zehnder Beleuchtungssystem erfüllt bei den Qualitätsmerkmalen Systemlichtausbeute, Farbwiedergabeindex und Lichtstromerhalt die hohen Anforderungen der Kreditanstalt.<br />Bilder: Zehnder Group
Die neuen Einbauleuchten Zehnder LED 2.0 für Zehnder Deckenstrahlplatten qualifizieren sich für die KfW-Förderung im Rahmen einer Beleuchtungsoptimierung. Denn das Zehnder Beleuchtungssystem erfüllt bei den Qualitätsmerkmalen Systemlichtausbeute, Farbwiedergabeindex und Lichtstromerhalt die hohen Anforderungen der Kreditanstalt.
Bilder: Zehnder Group

Die neuen Einbauleuchten Zehnder LED 2.0 können in alle verfügbaren Zehnder Deckenstrahlplatten eingesetzt werden und verbinden so auf elegante und praktische Weise Beleuchtung mit Beheizung und Kühlung in einem System. Das innovative Plug & Play Prinzip der neuen Zehnder LED-Einbauleuchten ermöglicht eine einfache und schnelle Installation. Außerdem können Zehnder Deckenstrahlplatten so auch nachträglich mit den Beleuchtungselementen ausgestattet werden.

Die Komplett-Lösung aus Heiz-, Kühl- sowie Beleuchtungselement in einem System reduziert insgesamt den Installationsaufwand für ein Projekt und sorgt somit für mehr Planungssicherheit in der Bauphase. Als zuverlässiger Partner unterstützt Zehnder seine Kunden zudem gerne bei der Planung und Lichtberechnung. Die Einbauleuchten Zehnder LED 2.0 überzeugen weiterhin durch ihr besonders geringes Gewicht, wodurch ein einfaches und schnelles Handling sichergestellt ist. Dank Ballwurfsicherheit gemäß DIN 18032 ist eine Verwendung in Sporthallen uneingeschränkt möglich. Die lange Lebensdauer von mindestens 60.000 Betriebsstunden, eine hohe Schaltfestigkeit und die niedrigen Betriebskosten gewährleisten eine effiziente Nutzung der Zehnder LED-Einbauleuchten. Zehnder LED 2.0 sind in vier Längen [670, 1340, 2010, 2680 mm] und drei verschiedenen Ausstrahlungswinkeln [15, 35, 45 °] erhältlich und gewährleisten so für jede Bausituation und Raumhöhe die bestmögliche Ausleuchtung.

Die neuen Einbauleuchten Zehnder LED 2.0 für Zehnder Deckenstrahlplatten qualifizieren sich für die KfW-Förderung im Rahmen einer Beleuchtungsoptimierung. Denn das Zehnder Beleuchtungssystem erfüllt bei den Qualitätsmerkmalen Systemlichtausbeute, Farbwiedergabeindex und Lichtstromerhalt die hohen Anforderungen der Kreditanstalt. Für einen erfolgreich bewilligten Förderantrag wird neben einem Herstellernachweis über die genannten Charakteristika auch ein Beleuchtungskonzept von einem entsprechend qualifizierten Planer benötigt. Fachplaner können außerdem ab sofort auf umfassende BIM-Daten zu Zehnder LED 2.0, den Deckenstrahlplatten Zehnder ZFP und Zehnder ZIP sowie der Volumenstromregler-Kombination für Zehnder Deckenstrahlplatten zugreifen.

Aktuelle Forenbeiträge
Donpepe23 schrieb: Moin, Gehen wir mal einen Schritt zurück: Der hydraulische Abgleich ist berechnet und passt somit theoretisch zur Heizlast des Raumes. Auch ist die Frage in wie Weit die Heizkurve berechnet wurde...
muensterlaender schrieb: Gestern unten 45 Grad. Tiefer darf es nicht, sonst funktioniert die Rücklaufanhebung über die PWM-Pumpe nicht. Hydraulik nach Herstellervorgaben von KWB. Problem ist, dass ich nur Ertrag von 11 Uhr...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik