Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 30.12.2020

FeuerTrutz 2021: Neues Konzept schafft Planungssicherheit

Die Veranstalter NürnbergMesse und FeuerTrutz Network setzen für die Durchführung der Internationalen Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz mit Kongress auf ein zweigleisiges Konzept. Am 23. und 24. Juni 2021 soll sich die Brandschutz-Community sowohl vor Ort in Nürnberg als auch online im Rahmen einer digitalen Plattform treffen. Mit diesem Konzept wird frühzeitig Planungssicherheit für alle Beteiligten geschaffen.

Bild: Nürnberg Messe GmbH
Bild: Nürnberg Messe GmbH

In zahlreichen Gesprächen mit unseren Kunden wurde der Wunsch deutlich, dass sich die Brandschutzbranche unbedingt wieder persönlich treffen will. Das ist auch unser größter Wunsch. Trotzdem weiß zum aktuellen Zeitpunkt keiner, wie die Situation rund um Corona Ende Juni aussehen wird. Wir haben uns intensiv Gedanken gemacht und möchten unseren Kunden nun frühzeitig Planungssicherheit geben. Daher haben wir uns entschlossen, eine digitale Plattform parallel zur Messe vor Ort aufzubauen“, so Stefan Dittrich, Leiter der FeuerTrutz, NürnbergMesse. Dieses Vorgehen garantiert Ausstellern, Besuchern und Veranstaltern die notwendige Flexibilität im kommenden Jahr.

Detaillierte Informationen zur digitalen Plattform stehen ab Ende Januar 2021 zur Verfügung. Für Fragen steht das bewährte FeuerTrutz-Team der NürnbergMesse gerne zur Verfügung. Alle Informationen gibt es auch unter: www.feuertrutz-messe.de

Auch der parallel stattfindende Brandschutzkongress, organisiert von FeuerTrutz Network, wird ergänzend zum Kongress vor Ort online im Livestream übertragen. „Es werden zwei spannende Tage mit zahlreichen aktuellen Themen und neuen Lösungen rund um den vorbeugenden Brandschutz aus erster Hand von erfahrenen Experten – vor Ort und digital“, so André Gesellchen, Leitung Programm Brandschutz, FeuerTrutz Network. Ein Kongressschwerpunkt sind 2021 „Lösungen für Sonderbauten“. Erfahrene Praktiker schildern unter anderem moderne Problemlösungen und vermeidbare Fehler für verschiedene Sonderbautypen. Informationen zum Brandschutzkongress unter: www.brandschutzkongress.de

Über die FeuerTrutz

Die FeuerTrutz ist Europas wichtigste Veranstaltung für den vorbeugenden Brandschutz und vereint bauliche, anlagentechnische und organisatorische Brandschutzlösungen. Fachplaner und Sachverständige, Architekten und Bauingenieure, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen sowie Brandschutzbeauftragte können sich in Nürnberg zielgerichtet über innovative Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und Brandeindämmung informieren und austauschen. Beim parallel stattfindenden Brandschutzkongress, organisiert von FeuerTrutz Network, referieren renommierte Fachleute über die wichtigsten aktuellen Fragestellungen aus dem baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz.

Aktuelle Forenbeiträge
macgyver73 schrieb: Leider hat der TE keine wichtigen Informationen nachgereicht... Wie hoch ist der Wärmebedarf Wie gut ist der Dämmstandard des Hauses? Wie ist die Mieterstruktur (knapp bei Kasse oder in der Lage und...
S211 schrieb: Hallo wir haben ca 20 Anlagen mit Außenaufstellung der Marke Wolf schon eingebaut , bisher ist noch nie etwas passiert muß selber sagen das ich jedes mal zum Kundendienst ein ungutes Gefühl habe , wenn...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik