Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 18.09.2020

Wird die ISH im März 2021 tatsächlich stattfinden?

Es häufen sich die offiziellen Absagen von Größen der SHK-Branche zur ISH 2021 in Frankfurt. Macht es im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und den momentanen Bedingungen Sinn, am Bestehen der Messe festzuhalten? Unternehmen stehen hier vor schwierigen Entscheidungen und es stellt sich die berechtigte Frage, wie selbst unter Einhaltung strengster Hygienevorschriften ein reibungsloser Ablauf und die gewohnte Qualität des "Messeerlebnisses" gewährleistet werden kann.

Bild: Messe Frankfurt
Bild: Messe Frankfurt

Die Zeichen stehen weiter auf Umschwung: die verstärkt auftretenden Absagen namhafter Hersteller zur Teilnahme an der ISH, der internationalen Messe für Bad, Sanitär, Heizung, Erneuerbare Energien und Klimatechnik vom 22. bis 26. März 2021 in Frankfurt, stellen die Durchführung in Frage.

Der Corona-Virus zeigt, dass die unbeständige Lage verbunden mit wieder ansteigenden Invektionszahlen zur Begleiterscheinung werden und den Unternehmen somit weiterhin wichtige Entscheidungen abverlangen.

Auch wenn die vorliegenden Hygienekonzepte in enger und unter Einhaltung aller möglichen Maßnahmen während der Messe umgesetzt werden, bleibt doch die Frage nach dem Restrisiko für eine Infektion und ob das Stattfinden wirklich sinnvoll ist.

So ist es nicht verwunderlich, dass Entscheidungen gegen eine Teilnahme an der Messe als Aussteller wie auch Besucher getroffen werden.

Die Firmen Stiebel Eltron, VIEGA, GROHE, HANSA, Pentair Jung Pumpen, Wildeboer, Kaldewei, Emco Bad, Aquatherm, Novapress, Biral, um einige Namen zu nennen, haben bereits öffentlich bekannt gegeben, dass auf die Teilnahme an der ISH 2021 verzichtet wird. Und es ist davon auszugehen, dass weitere Unternehmen sich dem anschließen werden.

So stellt sich abschließend die Frage, findet die ISH 2021 wirklich statt, wenn Unternehmen mit Rang und Namen sich hier zurückziehen?

Aktuelle Forenbeiträge
Tolentino schrieb: Hallo liebe Forianer, während mein Hausbau bald beginnen kann, stelle ich mir dieses Jahr wie alle Jahre wieder die Frage, wie ich meine Heizung in der derzeit bewohnten ETW richtig steuern kann. Das...
Turbotobi76 schrieb: Die doppelten Systeme sind teuer, daran verdient man auch entsprechend gut. Gleichzeitig muss man sich nicht besonders viel Mühe bei Planung, Auslegung und Installation geben da durch die Gasheizung...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik