Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 11.11.2019

Wärmespeicher-Anlage S21 GO-Line im runden Design

Grundofenkonzepte mit langanhaltender Wärmeabgabe und gesunder Strahlungswärme sind der Grundstein der GO-Line des Kaminherstellers Camina & Schmid Feuerdesign und Technik GmbH & Co. KG aus Bissendorf. Mit geringem Wärmebedarf und garantiert langer Wärmespeicherung wurde die S21 GO-Line nach DIN EN 15250 als Speicherfeuerstätte geprüft. Sie eignet sich für alle gängigen Eigenheimbauweisen der Niedrigenergie oder KfW-Energieeffizienzhäuser.

Ideal für die gängigen Eigenheimbauweisen der Niedrigenergie- oder KfW-Energieeffizienzhäuser durch ihre geringe Wärmeabgabe: Die S21 GO-Line von Camina bietet zahlreiche Oberflächengestaltungen. Geringe Aufstellmaße gewährleisten zahlreiche Stellmöglichkeiten im Raum. <br />Bild: Camina & Schmid
Ideal für die gängigen Eigenheimbauweisen der Niedrigenergie- oder KfW-Energieeffizienzhäuser durch ihre geringe Wärmeabgabe: Die S21 GO-Line von Camina bietet zahlreiche Oberflächengestaltungen. Geringe Aufstellmaße gewährleisten zahlreiche Stellmöglichkeiten im Raum.
Bild: Camina & Schmid

Die Strahlungswärme eines Grundofens wird oft mit der angenehmen Strahlung der Sonne verglichen. Die Umsetzung gelingt mit dem Herzstück, dem Grundofen Ronda GO 4557 Kristall mit Drehzug. Es genügt ein Befeuern mit gerade 1 x 7,5 kg Holzauflagemenge, um eine angenehme und gesunde Wärmeabgabe von mindestens 12 Stunden über die Speichersteine zu erreichen. Die Wahl zwischen Wand- oder Deckenanschluss und das geringe Aufstellmaß bieten zahlreiche Stellmöglichkeiten im Raum. Wer etwas ganz Besonderes möchte, hat die Möglichkeit verschiedener Oberflächengestaltungen. Zahlreiche Farben, unterschiedliche Effekte und sogar Keramik-Verkleidungen lassen diese Anlage zum Unikat werden.

Aktuelle Forenbeiträge
derjoerg schrieb: die Fussbodenheizung hat ein delta T von 20°C, au Weia. Da sollte man eher 5° C haben oder verwechselst Du FBH und Heizkörper-Heizkreis? Ich habe jetzt verstanden dass du 2 Heizkreise hast, den einen...
Noch_a_Waidler schrieb: Guten Morgen! Als erstes nochmal Danke für die vielen Antworten! Langsam bekomme ich zumindest ein grobes Gefühl für die Anlagenparameter, innerhalb derer man die WP optimal betreiben sollte. Jetzt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik