Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 27.09.2019

CENTRO – Das System für Zentralentlüftung nach DIN 18017-3

Das zentral geregelte Lüftungssystem CENTRO sorgt auf allen Etagen und in allen Wohnungen mehrgeschossiger Gebäude gleichzeitig für ein gutes Raumklima. Es findet eine permanente Außenluftzufuhr statt, sodass Folgeschäden wie Schimmel aufgrund einer zu hohen Raumfeuchte verhindert werden. Auch leer stehende Wohnungen werden konstant mitbelüftet und bleiben so frisch.

Mit CENTRO Lüftung zentral regeln.<br />Bild: MAICO
Mit CENTRO Lüftung zentral regeln.
Bild: MAICO

CENTRO – Das System für Zentralentlüftung nach DIN 18017-3

Das zentral geregelte Lüftungssystem CENTRO sorgt auf allen Etagen und in allen Wohnungen mehrgeschossiger Gebäude gleichzeitig für ein gutes Raumklima. Es findet eine permanente Außenluftzufuhr statt, sodass Folgeschäden wie Schimmel aufgrund einer zu hohen Raumfeuchte verhindert werden. Auch leer stehende Wohnungen werden konstant mitbelüftet und bleiben so frisch.

Die CENTRO Abluftelemente sind in drei Ausführungen erhältlich: CENTRO-M, CENTRO-E und CENTRO-H. CENTRO-M bedient die Standard-Funktion „Permanente Grundlüftung“ zur Entfeuchtung und zum Schutz der Gebäudesubstanz. CENTRO-E und CENTRO-H bieten zusätzlich eine Bedarfslüftung mit höherem Fördervolumen.

Bei CENTRO-M wird das Abluftelement auf ein Fördervolumen fest eingestellt. Hier ist kein elektrischer Anschluss nötig. Die Luftmenge wird über den Zentralventilator, z.B. über Nacht, verändert.

CENTRO-E stellt eine permanente Grundlüftung sicher. Über z.B. einen Lichtschalter kann bei Bedarf die Abluftöffnung per elektrothermischen Stellantrieb erweitert und so ein höherer Volumenstrom erzielt werden. Bei der Bedarfslüftung werden max. 65 m³/h erreicht.

CENTRO-H verfügt über eine Feuchtesteuerung und regelt so die Grund- und Bedarfslüftung automatisch.  Die Grundlüftung erfolgt mit ca. 30 m³/h, die Bedarfslüftung mit max. 65 m³/h. Die Bedarfslüftung lässt sich per Jumper einstellen: Startpunkt bei einer relativen Feuchte von 60%, 70%, 80% oder 90%. Der Ausschaltpunkt liegt ca. 10 % unter dem Einschaltpunkt. Über einen Schalter lässt sich CENTRO-H auch manuell bedienen.

So arbeitet CENTRO:

Ein zentraler Ventilator befördert über die Abluftelemente, die in Küche und Bad platziert sind, feuchte und verbrauchte Luft nach draußen. Gleichzeitig gelangt über Zuluftelemente frische Außenluft gefiltert und zugfrei in die Wohnung. Sogenannte Überströmöffnungen sorgen dabei für die Bewegung der Luft von den Zulufträumen in die Ablufträume.

 Bei CENTRO sind Brandschutz, Rauchschutz und Schallschutz integriert. Das spezielle UP-Gehäuse mit integrierter Absperrvorrichtung schützt sicher gegen Brand. Es müssen keine aufwändigen Kaltrauchsperren installiert werden. Die geniale Luftführung bedingt ein Höchstmaß an Schallschutz. So kommt das System ganz ohne zusätzliche Telefonieschalldämpfer aus.

CENTRO lässt sich einfach auslegen und einbauen, wie bei einer Einrohr-Entlüftung. Die Luftmenge (CENTRO-M) bzw. die Luftmengenpaarungen (CENTRO-E und CENTRO-H) sind sekundenschnell über Stopfen eingestellt. Mit einer Einbautiefe von nur 108 mm lässt sich CENTRO problemlos in vorhandene bauliche Gegebenheiten integrieren. Das zeitlose Design fügt sich nahtlos in die Einbauumgebung ein.

Wenn Sie mehr zu CENTRO wissen möchten, fordern Sie gerne unter Tel. 07720/694-446 oder per E-Mail an marketing@maico.de den Produktprospekt an. Besuchen Sie auch die MAICO Website auf www.maico-ventilatoren.com.

Aktuelle Forenbeiträge
HenningReich schrieb: Hallo Dietmar, sehe ich genauso. Auch in diesem Fall ist der Schluß von einem Fall auf die Allgemeinheit nicht sinnvoll. Ich persönlich kenne auch sehr viele sehr kompetente Fachhandwerker mit herausragender...
Martin24 schrieb: Verstehe ich nicht. Du senkst den Wärmewiederstand des Bodenbelags aber lässt die Vorlauftemperatur gleich? Auch den Volumenstrom der Kreise? Natürlich wird es dann im Raum wärmer. Meinst Du das mit...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik