Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Planungsratschläge Lüftung in KfW 40 Neubau
Verfasser:
ckroter
Zeit: 08.10.2021 17:19:40
0
3201464
Liebe Community,

mein erster Beitrag, aber ich hab schon eine Weile mitgelesen und bin sehr dankbar für die wertvollen Tipps die man hier so bekommt :)

Wir planen gerade mit unserem Architekten einen Neubau in Holzständerbauweise (KfW40). Es Läuft wohl darauf hinaus, dass wir ein Ausbauhaus bekommen und auch die Technik-Gewerke selbst vergeben. Die Lüftungsanlage ist mir eine Herzensangelegenheit, aber ich hab Schwierigkeiten eine Firma in der Nähe zu finden die Ahnung von dem Thema hat und auch Zeit. Deswegen versuche ich gerade über Selfio&Forum selbst zu planen und vielleicht auch umzusetzen.

Wichtigster Aspekt in der aktuellen Planungsphase ist die Anzahl und Größe der Leitungen die verlegt werden müssen. Es werden Holzbalkendecken, die wir dann entsprechend abhängen werden. Architekt sagt ggf. kann man auch die Balken durchbohren, sofern die Statik das zulässt.

Meine Fragen:

- ist die Auslegung der Leitungen so ausreichend?
- reicht die Zehnder Q350 von der Leistung?
- wenn die Decken abgehangen werden müssen, wie viel cm sollten es minimal werden?
- soll die Verteilung im EG im HWR passieren oder baut man Steigleitungen ins OG und verteilt dort?

Grundriss mit Lüftungsauslässen
Auslegung Lüftung


Danke schon mal für die Tipps!

Verfasser:
VMCDFA
Zeit: 08.10.2021 21:08:07
0
3201536
Hallo ckroter,

Mein Vorschlag:

Ventile zuluft: mit Coanda-Effekt!

- reicht die Zehnder Q350 von der Leistung? Ja

- wenn die Decken abgehangen werden müssen, wie viel cm sollten es minimal werden?
10 cm und 20 cm im HWR (20 cm für HDPE-RohrKreuzung).

- soll die Verteilung im EG im HWR passieren oder baut man Steigleitungen ins OG und verteilt dort?
Unmöglich zu spezifizieren, wenn KWL in EG, benötigen Sie eine Steigleitung, um die HDPE-Rohre in OG zu führen.

1 Verteiler in EG und 1 Verteiler in OG? Wir werden die Länge der HDPE-Rohre mit nur einem Verteiler in EG sehen müssen, die Entscheidung wird dann entsprechend getroffen.

Grüßen, Pierre

Verfasser:
ckroter
Zeit: 08.10.2021 22:44:09
0
3201574
Danke für deinen Vorschlag, Pierre!

Ich hab noch ein paar Fragen:

- wieso gibt es eine Imbalance zwischen Zuluft und Abluft in beiden Geschossen? Zum Beispiel im EG mehr Abluft als Zuluft
- reichen im Wohnzimmer 46cbm Zuluft, auch wenn manchmal viele Leute da sein werden?
- wenn ich das richtig sehe, dann müsste die längste Leitung ca 17m sein, wenn sie direkt vom EG kommt
- ich hab mal gelesen, dass eine Leitung nicht kürzer als 5m sein soll. Im HWR könnte das aber passieren. Ist das schlimm?

Verfasser:
VMCDFA
Zeit: 09.10.2021 13:25:06
0
3201738
Hallo ckroter,

Ungleichgewicht (OG: Zu > Ab, EG: Zu < Ab): dies ist sehr gut, die OG-Luft geht die Treppe hinunter zum EG. Die Gerüche nehmen im OG weniger zu und tagsüber sind die Schlafzimmer unbewohnt

Es liegt an dir, aber in KWL musst du immer abluft = zuluft !!!

Wenn HDPE-Rohrlänge > 13 und < 20 Meter: 1 DN75 ==> 1 DN90 oder 2xDN75.

Ja, Mindestlänge = 5 Meter

HWR < 5 Meter: wenn ein wenig Lärm in HWR, ist es nicht ernst.

Grüßen, Pierre

Aktuelle Forenbeiträge
belzig schrieb: Vielen Dank für den Entwurf. Wenn ich das Richtig verstanden...
LaMiyu schrieb: Hallo Zusammen, @ET Ich werd die Parameter im Kessel mal...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik