Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Spotue
Verfasser:
pvlocal
Zeit: 30.06.2020 22:32:18
0
2981388
Hallo ,
wir ( == mein Heizi und ich = Vorstand des Sportvereins planen unser Sportheim ( ca 150 qm ) mit ner Panasonic TCAP MXC16H9E8 WP zu heizen. Leider hab wir nicht die große Ahnung mit Wärmepumpen. Die alte Wärmepumpe ( 18 kW) hauchte 2018 ihren Geist aus. Wir heizten im Jahr 2019 nur mit Strom und brauchten da ca 15,000 kWh Strom. Das Sportheim ist von Mitte Februar bis Ende November im Betrieb. Das Sportheim wird manchmal nur an 2 bis 3 Tagen in der Wochen benutzt.

Der vorhandene Pufferspeicher von 1000 Liter wird sowohl für das Duschen als auch für die Raumheizung benutzt. Der Pufferspeicher wird zusätzlich noch von 15 qm Solar aufgeladen.

Da die Nutzung sehr unregelmäßig ist würden wir gerne von Internet zugreifen und die Heizung bzw den Warmwasser-Bereitung nach Bedarf steuern.

Hier mal die Hydraulik von userem Heizi:



Frage 1: Kann man das so machen ? Fehlt was ? Mischer usw

Frage 2 : Welche Zusatzplatinen brauchen wir um die ST einzubinden und die Anlage zu steuern ?

Frage 3 : Kann es der WP zu heiß werden wenn der Puffer von der ST mit 70 Grad geladen wurde ? Wenn ja was tun ?

Wäre echt klasse wenn ihr einen kleinen Sportverein in Fränkischen Schweiz ( östlich von Nürnberg ) helfen könntet .

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 01.07.2020 19:32:54
0
2981769
Mit der Panasonic habe ich nichts am Hut, aber nach den allgemeinen Infos im Net dürfte sie nicht so schlecht sein.

Mit den höheren (möglichen) Temperaturen welche von der ST gebracht werden hat keine WP grundsätzliche Probleme, denn wenn die ST genug Wärme liefert, dann ist die WP sowieso AUS.

Ob es von Panasonic irgendwelche Erweiterungsmodule gibt welche alles unter einen Hut (sprich Regelung) bringt glaube ich nicht, aber ich würde da auf eine Regelung von TA zurückgreifen so wäre eventuell eine UVR610 eine günstige Möglichkeit, denn frei programmierbar mit fast beliebigen Funktionsumfang.

Ich glaube nicht dass man von Panasonic irgendwas vergleichbares zu diesem Preis erhält, was gleichzeitig auch diese Funktionalität bietet!

Aktuelle Forenbeiträge
schorni1 schrieb: Wer PASSEND dimensioniert braucht NICHTS befürchten. @ogli Wenn Du schon 4 Jahre drin bist, dann muss ja mindestens ein mal die Feuerstättenschau erfolgt sein, bei der der komplette Schornstein zu...
carmensita schrieb: Irgendetwas ist doch immer defekt. Fragt sich, was passiert, wenn RV und DM beide - rein zufällig - intakt sind: > Schon der alte Oberinnungskesselflickermeister Kurt T. wusste, dass selten alles...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik