Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Heitkörper sehr heiß
Verfasser:
magura
Zeit: 15.05.2020 16:39:45
0
2962475
Ich habe folgendes festgestellt: Jedes Mal während jemand duscht, werden die Heizkörper sehr heiß. Vor allem der Heizkörper im Bad hat dann gemessene 54 Grad an der Oberfläche. Der gemessene Vorlauf an der Anlage jedoch nur 35 (bei der derzeitigen Außentemperatur)
Auch das WW hat laut Messung an der Anlage 49.5 Grad. Die Frage wäre dann, woher dieses seht heiß Wasser kommt? Nach ca. 10 min laufen die Heizkörper wieder mit normaler Temperatur, die auch zu der von der Anlage angezeigten Vorlauftemperatur passt.
Schon sehr seltsam. Es wirkt so als werde bei einer WW-Anforderung das WW auch durch die Heizkörper laufen…

Die Anlage:

Buderus GB212 + L160/2R
Zwei Heizkreise (FuBo und HK)

Verfasser:
Jogi14
Zeit: 15.05.2020 16:58:19
2
2962479
Vielleicht Parallelbetrieb von Heizung und Warmwasser programmiert?
Kontrollieren, ob Vorrangschaltung aktiviert ist.
Viel Erfolg

Verfasser:
schorni1
Zeit: 15.05.2020 20:03:50
1
2962533
Oder der heiße Kesselinhalt geht nach der WW-Bereitung eben voll in den ungemischten Heizkreis. Das kann schon sein und wäre normal.

Verfasser:
magura
Zeit: 16.05.2020 11:48:14
0
2962805
ok...ob gerade dann WW bereitet wurde habe ich nicht getestet...
Das das WW nach der Bereitung dann in den HK wußte ich so auch nicht...aber wenn das so sein kann, ok. Dann wundert mich nur, das der Vorlauffühler nur 35 Grad anzeigt, das Vorlaufrohr war auch nur Handwarm, und der Heizkörper im Bad hatte 54 Grad...

Verfasser:
schorni1
Zeit: 16.05.2020 12:30:59
0
2962828
Ich weiß jetzt nicht auswendig wieviel Kesselwasserinhalt der GB 212 hat, schätze so 10 Liter. Je nach Temperaturüberhöhung für die WW-Bereitung (einstellbar, werksseitig meist sehr sehr hoch) und gewünschter WW-Temperatur können das durchaus mal 70-80 Grad sein. Wobei eigentlich die WW-Ladepumpe einen Nachlauf hat um diese Über-Wärme in den WW-Speicher zu über-nehmen.
Dennoch: DER Kesselwasserinhalt geht halt dann in den ungemischten Kreis. Und dann kann es wirklich so sein: dass das über-heiße Wasser in den Heizkörpern ist aber der Kessel/Vorlauf bereits wieder auf "normal" gesunken.
Checke also mal den Nachlauf und die Lade-Überhöhung, an sich genügen da 5-10K. Das bringt auch mehr Brennwertnutzung bei der WW-Bereitung.

Verfasser:
Hotte123
Zeit: 16.05.2020 21:44:38
1
2963040
Hallo,
ist normal und auch nicht schlimm. Wenn das nur 10min dauert dann ist vermutlich WW Vorrang und Speicherladeoptimierung eingeschaltet.
Bei der Speicherladeoptimierung geht der Kessel nach der WW Bereitung schon aus wenn zur gewünschten WW Temperatur noch ein paar Zehntel Grad fehlen. Die Speicherladepumpe läuft dann noch so lange weiter bis Kesseltemperatur < WW Temperatur um das heiße Wasser das noch im Kessel ist in den Speicher zu laden. Gleichzeitig läuft aber auch schon die Heizungspumpe los. I.d.R. läuft dann nach ca. 3 Min nur noch die Heizungspumpe. Wie Schorni schon schrieb, je nachdem wie hoch deine Temperaturerhöhung war kann da am Anfang schon richtig heißes Wasser zur Heizung kommen. Im Kessel sind ca. 16-28L je nach Leitung.
Also alles ganz normal und passiert natürlich nicht im Sommerbetrieb.
Das Du 35°C gemessen hast fällt mir schwer zu glauben, sieht eher nach der Solltemperatur aus. Bitte prüfe mal die Kessel Ist Temperatur. Die fällt auch recht schnelle wenn nur noch die Heizungspumpe läuft.
Grüsse Hotte

Aktuelle Forenbeiträge
schorni1 schrieb: Wer PASSEND dimensioniert braucht NICHTS befürchten. @ogli Wenn Du schon 4 Jahre drin bist, dann muss ja mindestens ein mal die Feuerstättenschau erfolgt sein, bei der der komplette Schornstein zu...
carmensita schrieb: Irgendetwas ist doch immer defekt. Fragt sich, was passiert, wenn RV und DM beide - rein zufällig - intakt sind: > Schon der alte Oberinnungskesselflickermeister Kurt T. wusste, dass selten alles...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik