Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Fragen zu WW-Zirkulationspumpe bei Buderus RC310
Verfasser:
jo23
Zeit: 08.02.2020 11:47:26
0
2910318
Hallo zusammen!

Ich besitze seit kurzem eine Buderus GB192-25iT100S mit der Steuerung RC310.

Soweit klappt alles super, ich habe nur 2 Fragen bzgl. der Steuerung der WW-Zirkulationspumpe, die mir bisher noch niemand beantworten konnte, auch die Anleitung ist hier nicht eindeutig.

Mal kurz zur Einstellung: Ich habe drei getrennte Zeitprogramme für den Heizkreislauf, das Warmwasser und die WW-Zirkulationspumpe.

1. Frage:

Wenn ich ein Urlaubsprogramm aktiviere und dort WW deaktiviere für die Zeit der Abwesenheit, muss ich dann auch manuell das Zeitprogramm der WW-Zirkulationspumpe anpassen oder läuft diese erst gar nicht an, wenn WW im allgemeinem deaktiviert ist?

2. Frage:

Einmal wöchentlich mache ich nachts eine thermische Desinfektion des WW. Hier läuft die WW-Zirkulationspumpe nicht (ich dachte eigentlich, dass hier die Pumpe automatisch mitläuft). Ist es sinnvoll, die WW-Zirkulationspumpe während dieser Zeit mitlaufen zu lassen? Wenn ja, wie lange sollte sie während dieser Zeit laufen?

Vielen Dank für die Hilfe!

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 08.02.2020 12:03:40
0
2910321
Zu eins: Wenn WW und Zirk auf kombiniert laufen dann nicht.

Zu zwei:
Die Antwort auf deine Frage lautet ja. Allerdings ist im EFH bei ständigem Wasseraustausch und Verbrauch eine Legionellebschutzschaltung eigentlich nur Eneegieverschwendung.

Man kann die Speichertemperatur in soweit absenken, dass ein einmaliger Speicherwasserverbrauch pro Tag sichergestellt werden kann. Somit befinden sich eventuelle Legionellen dann auf dem Weg zum Klärwerk.

Gruss
Dom

Verfasser:
Wojomebo.1
Zeit: 08.02.2020 13:39:21
0
2910382
Zitat von jo23 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen!

Ich besitze seit kurzem eine Buderus GB192-25iT100S mit der Steuerung RC310.

Soweit klappt alles super, ich habe nur 2 Fragen bzgl. der Steuerung der WW-Zirkulationspumpe, die mir bisher noch niemand beantworten konnte, auch die Anleitung ist hier nicht[...]


Hallo Themenstarter,
als "Medizinmann" kann ich Dir sagen, daß eine wöchentliche Desinfektion der Warmwasserleitungen übertrieben ist. ( siehe oben)
Einmal in 1/2 Jahr, dann muss auch die Zirkulationspumpe laufen und ALLE ! Hähne geöffnet werden. und gut ist.
Das Wasser an sich ist auch nicht das Problem, problematisch ist nur die Inhalation, also das Einatmen des Aerosols in der Dusche
Gruß Wolli

Verfasser:
jo23
Zeit: 19.03.2020 15:15:30
0
2932403
Vielen Dank für eure Antworten!

Aktuelle Forenbeiträge
schorni1 schrieb: Wer PASSEND dimensioniert braucht NICHTS befürchten. @ogli Wenn Du schon 4 Jahre drin bist, dann muss ja mindestens ein mal die Feuerstättenschau erfolgt sein, bei der der komplette Schornstein zu...
carmensita schrieb: Irgendetwas ist doch immer defekt. Fragt sich, was passiert, wenn RV und DM beide - rein zufällig - intakt sind: > Schon der alte Oberinnungskesselflickermeister Kurt T. wusste, dass selten alles...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Website-Statistik