Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Gerüche aus Badabluft
Verfasser:
Spark
Zeit: 15.12.2019 15:23:38
0
2873540
Hallo zusammen,

ich wohne in einer Wohnung BJ. 2015 und habe leider im innenliegenden Gäste WC ein Problem mit der Abluft. Es treten unangenehme Gerüche (vor allem Rauchgeruch) aus. Vor allem wenn ich am Kochen bin und die Dunstabzugshaube läuft ist es extrem, dann riecht man es sogar wenn man nur am Gäste WC (bei geschlossener Tür) vorbei geht.

Es wurden schon 3 unterschiedliche Ablüfter ausprobiert, der erste hatte keine Rückschlagklappe, der zweite eine integrierte Rückschlagklappe aus Plastik (hier ist eine leichte Besserung eingetreten aber nach kurzer Zeit war der Geruch so schlimm wie vorher, einer der Flügel der RSK war nicht mehr aufzufinden. Deswegen wurde eine externe RSK aus Metall in den Kanal eingesetzt und mit Silikon abgedichtet. Da die Besserung nicht ausreichend war bekam ich als dritten Lüfter einen Lüfter mit automatischer Jalousie.

Das ist der aktuelle Stand.Das ganze zieht sich nun schon seit einigen Jahren und der Sanitärbetrieb sagte sie wissen nicht mehr weiter. Inoffiziell wurde mir gesagt das einzige was ich machen könnte wäre den Abluftkanal blind zu legen und dann abzudichten. Aber das ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders. Da es sich aber nur um das Gäste WC (Toilette + kleines Waschbecken), und sich daher die Luftfeuchtigkeit in Grenzen hält handelt, spiele ich nun mit dem Gedanken die Abluft tot zu legen...

Ich hoffe ihr könnt mir hier noch ein paar Tipps geben,

Vielen Dank und Grüße

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 15.12.2019 15:31:34
2
2873541
Hallo,

passiert das auch, wenn du bei Betrieb der Dunstabzugshaube ein Fenster offen hast?

Ich DENKE, daß die Ablufthaube ja irgendwo ihre Luft herkriegen muß, und das Gäste-WC ist eben DER Ort, wo´s am leichtesten geht



MfG

Verfasser:
OldBo
Zeit: 15.12.2019 17:18:52
0
2873612
So wird es sein. Irgenwo muss die Luft ja herkommen und das ist dann das Bad. Eine Lösung wäre ein Kontaktschalter am Fenster in Verbindung mit einem Fenster-Kipp-Regler könnte hier eine Lösung sein.

Verfasser:
Spark
Zeit: 15.12.2019 19:05:51
0
2873690
Danke für eure Antworten, das Problem ist nicht die erhöhte Geruchsbelästigung während des Kochens. Mir geht es primär darum dass das Gäste WC immer nach kalten Rauch stinkt. Auch wenn ich längere Zeit die Dunstabzugshaube nicht in Betrieb hatte. Wenn ich mit einem Feuerzeug vor den Ablüfter halte während bei jemand anderem der Lüfter läuft, sieht man auch den Zug in den Raum (mal davon abgesehen das man ihn auch hört).

Der Fensterhinweis hilft mir zumindest mal temporär, aber eine Dauerlösung ist es gerade im Winter ja nicht.

Rein vom Verständnis her sollte doch gar nicht erst Luft aus dem Abluftkanal rauskommen, oder seh ich das falsch?

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 15.12.2019 19:55:54
1
2873720
Hallo,

also hast du ein anderes Problem:
im Schacht herrscht wohl Überdruck, sobald ein Lüfter beim Nachbarn läuft und dessen Abluft sickert bei dir ein.
Die Abzugshaube verstärkt das Ganze dann nur noch


MfG

Verfasser:
b-zare
Zeit: 15.12.2019 20:58:33
0
2873758
Schon mal überprüft, ob die Abluftleitung aufs Dach hinauf auch frei ist und zB. nicht irgendwelche Gitter verlegt sind?

Bei uns war ua. unter Dach eine waagerechte Verzugsstrecke mit Bauholz verstopft.
So etwas lässt sich mit einer Kanal-Kamera schnell feststellen.

Verfasser:
leitwolf
Zeit: 16.12.2019 18:37:13
0
2874264
Im Sammelstrang für die Abluft muss immer Unterdruck herrschen. Dies wird normalerweise über einen Dachventilator bewerkstelligt. Möglicherweise ist dieser ausgefallen, oder wie schon angesprochen, der Ausblasquerschnitt verstopft.
Eine Fortlufthaube in der Küche in so einer Wohnung ist natürlich auch alles andere, als förderlich.

Aktuelle Forenbeiträge
HenningReich schrieb: Hallo Dietmar, sehe ich genauso. Auch in diesem Fall ist der...
Martin24 schrieb: Verstehe ich nicht. Du senkst den Wärmewiederstand des Bodenbelags...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik