Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Probleme / optimale Einstellung LWP von alpha innotec LWC 80
Verfasser:
Tipins
Zeit: 24.11.2019 14:49:58
0
2862051
Hallo,

die Änderung hab ich vorgenommen Rastelli.

Hier mal eine aktuelle DTA

Ich bin immer noch beim Feintuning der Temperaturen. Jedoch ist das ein wenig schwierig, da jede Drehung/Drosselung, und wenn sie noch so gering ist, Auswirkungen auf die anderen Leitungen hat.

So ist es in einem Zimmer dann wieder "kalt" im anderen zu warm. Hättet ihr einen Tipp für mich, oder gibt es da einen Trick?

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 24.11.2019 16:53:44
0
2862100
Deine FBH ist ein ganz schönes Sensibelchen. Meine ist da viel toleranter.
Inzwischen bin ich mit dem 48h Laufbild einverstanden. Die 12 Heiztakte sind von guter Länge und gleichmäßiger Verteilung. Der RL-Kick liegt nun bei Minute 4 statt 2. Das ist schon mal doppelt so gut und passiert meine Plausibilitätsprüfung.
Bei dem zusammenhängenden Rohrnetz wirkt sich eine Veränderung an eine Stelle auf die Anderen Kreise aus.
ist ja ähnlich wie beim Duschkopf oder Rasensprenger zum Beispiel. Hältst du ein paar Löcher zu, schießt das Wasser durch die freien Löcher umso stärker raus. So verhält es sich auch mit deiner FBH. Mehr warmes Wasser bedeutet eine höhere Wärmestromdichte und hat einen Temperaturanstieg zur Folge. Mit der Nominalspannung hast du ein Instrument, die Strömungsgeschwindigkeit etwas zu reduzieren, um nach einer Drosselung wieder gleiche Verhältnisse zu schaffen. Anders herum natürlich auch. Drehst du irgendwo auf, "fehlt" den anderen Kreisen in Summe (mal angenommen 2 Liter. Dies kannst du durch leichtes Anheben der Nominalspannung komfortabel kompensieren.
Dann kannst du noch mit der Heizkurve spielen. Mehr Durchfluss und geringere Heizwassertemperaturen oder weniger Durchfluss und wärmeress Wasser. Und immer den Mindestdurchsatz im Auge behalten...
Gut Ding will Weile haben.

Verfasser:
Tipins
Zeit: 29.11.2019 19:56:56
0
2864808
Hallo und sorry, dass ich mich länger nicht gemeldet habe. Hatte viel zu tun in letzter Zeit.

Dennoch habe ich weiter fleißig an meinen Heizkreisen geschraubt und habe es nun hinbekommen, dass alle ungefähr die selbe Temperatur haben (außer Bad, Gäste WC und Wohnzimmer, diese sind etwa 2 Grad wärmer) Auch meine Frau ist mit den Temperaturen zufrieden.

Hier die aktuelle DTA, die Verdichterstarts haben sich weiter reduziert, denke ich.

Ist meine Optimierung damit abgeschlossen oder kann ich noch was für die weitere Entlastung meiner Wärmepumpe tun? Ist ein Zeitschaltprogramm sinnvoll oder soll ich an irgendwelchen Einstellungen etwas verändern?

Grüße Flo

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 29.11.2019 21:16:18
0
2864847
Angesichts der Umstände scheint dies jetzt ein passables Endeergebnis zu sein.
Kann man IMHO so belassen

Verfasser:
Tipins
Zeit: 30.11.2019 18:04:23
0
2865155
Gut, wenn du zufrieden bist Rastelli, dann bin ichs auch ;)

Dann nochmals herzlichen Dank für eure Hilfe und auch für eure Geduld.

Find es super dass ihr einen Teil eurer Freizeit für mein Problem geopfert habt!!!

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 30.11.2019 18:40:47
1
2865164
nicht vergessen, immer mal wieder nach der WP zu sehen. GErade wenn es mal knackig kalt wird

Verfasser:
Tipins
Zeit: 30.11.2019 19:20:40
0
2865185
Ok, auf was soll ich dann achten?

Verfasser:
Kristine
Zeit: 01.12.2019 12:06:19
1
2865438
Alle jetzt gemachten Einstellungen notieren oder CSV abspeichern. Irgendwann kommt der Heizi/Techniker zur Wartung oder so und verstellt Dir alles, wegen „Haben wir schon immer so gemacht“.

Dann kannst Du danach gleich wieder alles richtig einstellen.

Ansonsten immer mal selbst das DTA ziehen und vergleichen. Und wenn Dir dann was komisch vorkommt, dann melde Dich halt wieder hier.

Schön, dass jetzt alles läuft.

Stellmotoren schon verkauft? :)

Verfasser:
Tipins
Zeit: 01.12.2019 20:54:16
0
2865734
Hab das aktuelle CSV gespeichert.

Mir kommt aber nur im notfall wieder ein monteur ins haus ;)

Die stellmotoren sind noch da, mal schauen ob ich die losbringe.

Danke nochmal!!

Verfasser:
Tipins
Zeit: 04.12.2019 18:23:54
0
2867518
Hallo ich nochmal,

ich hab mal ein aktuelles DTA gezogen und finde es sieht komisch aus.

Im Gegensatz zu den anderen DTAs arbeitet meine WP jetzt wesentlich länger am Stück und hat trotzdem wieder weniger Pausen dazwischen. Ich habe an den Einstellungen nix verstellt.

Passt das so oder ist doch noch nicht alles in Ordnung?

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 04.12.2019 19:16:28
0
2867559
Was sagt dann das Dta zur Außentemperatur und der längeren Laufzeit?

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 05.12.2019 07:19:29
0
2867767
Zitat von Tipins Beitrag anzeigen
Passt das so oder ist doch noch nicht alles in Ordnung? [...]
Leistungsangebot und Nachfrage haben einen bösen Streit...

Verfasser:
Tipins
Zeit: 05.12.2019 09:37:17
0
2867840
Hallo deschmied und rastelli. Ich versteh eure Ausführungen leider nicht. Es scheint nicht zu passen. Kann man was dagegen tun?

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 05.12.2019 10:55:10
0
2867879
Warten, bis es wieder wärmer draußen wird...

Das ist doch nicht so schwer zu verstehen.
Es wird draußen kälter. Das Haus braucht mehr Wärme. Die Luftpumpe stellt aber immer weniger Wärme zur Verfügung. Deshalb muss die Laufzeit steigen und die Pausen werden auch kürzer. Willkommen im Winter.

Verfasser:
Tipins
Zeit: 05.12.2019 11:01:17
0
2867888
Dass ich winter mehr heizen muss ist mir klar, dass war auch nicht meine Frage.

Ich wollte wissen ob sich meine WP so wie sie arbeitet überlastet bzw. falsch eingestellt ist.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 05.12.2019 13:13:37
0
2867999
Voll ausgelastet ist die WP erst, wenn sie 24h läuft und das Abschaltkriterium nicht mehr erreicht wird, sprich der RL nicht mehr angehoben wird sondern trotz Dauerlauf auf gleichem Niveau stagniert.
"Überlastet" ist die WP, wenn der RL trotz Dauerlauf unter das Einschaltkriterium sinkt.Dann schaltet die der Regler die Bivalenzstufe hoch und nimmt die Heizpartone zur Hilfe.

Überlastet, im Sinne von "ungesund" gibt es nicht. Die WP läuft immer mit Vollgas. Egal ob es draußen 20°C oder -10°C hat.Unabhängig davon, ob sie 10min läuft oder 10 Stunden.

Verfasser:
Kusi
Zeit: 09.12.2019 22:43:46
0
2870555
Hallo zusammen

Mit grossem Interesse habe ich in der Zwischenzeit einige der Beiträge in diesem Forum gelesen. Ich bin überrascht, wie toll hier geholfen wird. Daher versuche ich es auch mal.
Auslöser war der Brief des Wärmepumpenherstellers, ob ich eine Garantieverlängerung abschliessen will. Da habe ich auf Anraten eines Kollegen mal die Betriebsinformationen studiert. Verdichterstarts sehr hoch und die durchschnittliche Verdichter-Laufzeit mit 7 Min. sehr kurz.
So ging es dann los. Naja, die ERR sind weg (Raumthermostate sowie Stellmotoren) und ich beginne mich nun mit der Black Box Wärmepumpe auseinander zu setzen. Besser spät als nie. Aber auch ich habe nun merken müssen, dass die Heizungsinstallateure ihre Arbeit als erledigt betrachten, sobald Wärme entsteht und die auf irgend eine Art und Weise durch die Fussbodenheizung im Haus verteilt wird. Fertig und gut is!

Dass dabei die WP gequält wird... naja. Das will ich nun ändern.
Ich habe eine gleiche WP wie der Themenersteller und in etwa die gleiche Leidensgeschichte. Soll ich dazu ein eigenes Thema im Forum erstellen oder meine Angaben, usw. hier reinschreiben? Wie wird das hier gehandhabt?

Beste Grüsse
Kusi

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 09.12.2019 23:52:49
1
2870575
Zitat von Kusi Beitrag anzeigen
Wie wird das hier gehandhabt?[...]
ein eigenes Thema macht die Sache einfacher... Ø7min... !? das klingt spannend... :)

Verfasser:
Kusi
Zeit: 12.12.2019 22:46:12
0
2872190
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Zitat von Kusi Beitrag anzeigen
[...]
ein eigenes Thema macht die Sache einfacher... Ø7min... !? das klingt spannend... :)


@Rastelli: ich habe in der Zwischenzeit ein neues Thema eröffnet.
Du findest dieses hier.
Ev. kannst du dir das ja mal durchlesen... Danke dir!

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 13.12.2019 08:43:40
0
2872241
Zitat von Kusi Beitrag anzeigen
@Rastelli: ich habe in der Zwischenzeit ein neues Thema eröffnet.
Du findest dieses hier.
Ev. kannst du dir das ja mal durchlesen... Danke dir!
zu Befehl! Wird gemacht... 😉

Verfasser:
Kusi
Zeit: 13.12.2019 09:23:56
0
2872256
Du gehorchst ja ganz gut, Rastelli 😉
Danke dir vielmals!!

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 13.12.2019 10:30:29
0
2872290
Zitat von Kusi Beitrag anzeigen
Du gehorchst ja ganz gut, Rastelli 😉
wird der Esel genannt, kommt er gerannt

Aktuelle Forenbeiträge
ploppy79 schrieb: Hi, danke für die Tipps... mein Gehirn arbeitet sich so langsam da durch. - D.h. in Deiner Variante können die beiden Geishas separat den Heizkreis bedienen ohne Puffer direkt. - Der Hygienespeicher...
Kala Nag schrieb: Dass ein vollständiger Wasseraustausch im Speicher vor Legionellen schützt, ist ein Mythos, der auch in dem von Dir zitierten DVGW-Bericht widerlegt wird. Auch ich persönlich musste diese Erfahrung leider...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik