Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Eine Frage zu Problemen und Herausforderungen
Verfasser:
owiemers
Zeit: 24.10.2019 13:58:06
0
2844014
Hallo,

ich habe am Wochenende mit einem Freund der, zusammen mit seinem Vater, ein Heizungsbauunternehmen leitet ein interessantes Gespräch über die größten Herausforderungen bzw. Probleme als Unternehmen in dieser Branche.
Aus diesem Grund möchte ich folgende Frage stellen:

Was sind deiner Meinung nach die drei schmerzhaftesten Probleme oder größten Herausforderungen eines SHK-Unternehmens?

Vielen Dank!

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 24.10.2019 14:11:09
0
2844020
-grosskotzige Kunden, die nicht verstehen, dass ein guter Monteur gutes Geld verdienen muss und denken, es geht immer alles jetzt und sofort.

-Auszubildende, die zwei und zwei nicht zusammenzählen können, komischerweise immer Montags "krank" sind und auch sonst keine Leistungsbereitschaft zeigen, aber immer pünktlich Geld und Feierabend haben wollen.

-eine Politik, die es einfach nicht versteht, dass die Energiewende nicht im Verkehr, sondern in der Energie zu schaffen ist und den Austausch modernerner, effitienter und intelligenter Energietechnik nicht genügend subventioniert.

Bitte nicht ganz ernst nehmen, das lag mir nur auf der Seele... ;)

Verfasser:
RUSTIK
Zeit: 24.10.2019 14:49:38
1
2844034
Zitat von owiemers Beitrag anzeigen
Hallo,
Was sind deiner Meinung nach die drei schmerzhaftesten Probleme oder größten Herausforderungen eines SHK-Unternehmens?


1) Wie erkläre ich dem Kunden, dass Einzelraumregelung auch bei Wärmepumpe mit Fussbodenheizung absolut Standard ist und das ganz toll funktioniert...

2) Wie erkläre ich dem Kunden, dass beim Badshop Reuter Badzubehör inklusiv Mwst. teilweise 50% günstiger sind als meine rabatierten Nettopreise...

3) Wie erkläre ich dem Kunden, dass ich eigentlich am liebsten in Neubauten installieren und recht ungern bei meinen Kunden Erweiterungen oder Reperaturen durchführe...

Bitte auch nur ein wenig ernstnehmen und nicht auf alle übertragen, es gibt auch itelligente und zuverlässige SHK Handwerker bzw. Unternehmen.

Aktuelle Forenbeiträge
hanssanitaer schrieb: Die Idee mit dem Heizungsrücklauf kannste knicken. Je nach Regelgenauigkeit schafft die Friwa so 20-30°C Rücklauf zum Puffer. Kaltwasser hat gewöhnlich 10°C, mit jahreszeitbedingten Schwankungen. Der...
Mastermind1 schrieb: Dann mach doch mal Bilder von deinem Speicher. Speziell die Anschlüsse die rausführen? Zwei Möglichkeiten oder sogar beides :-) - Zirkulation vorhanden ja/nein -> Wenn ja, wie wird geschalten und...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik