Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
10 Jahre Vaillant-Brennwert - Lebensdauer erreicht?
Verfasser:
TackaTucka
Zeit: 08.09.2019 18:10:17
0
2820935
Moin!

Meine Vaillant ecoTEC exclusiv VC146/4-7 ist nun zehn Jahre alt.

In der Zeit ist sie viermal ausgefallen: 2x Leiterplatte neu (2x 400 Euro), 1x Pumpe neu (500 Euro), 1x CO-Sensor neu (200 Euro).


Man liest hier oft, daß moderne Brennwert-Thermen auf 10-15 Jahre Lebensdauer ausgelegt sind. Was steckt hinter diesen Zahlen? Wird der Betrieb dann gefährlich? Werden die Reparaturen (noch) zahlreicher? Gibt's keine Ersatzteile mehr?


Meine Vaillant ist nun in einem Jahr dreimal ausgefallen. Sollte ich langsam anfangen, den Austausch zu planen?

Verfasser:
silence63
Zeit: 08.09.2019 18:32:24
3
2820940
Moin,

und ja, kannst schon mal über einen Austausch nachdenken... das nächste Gerät wird auch nicht länger halten...typische Wegwerfgesellschaft...😕

Auf der anderen Seite werden Plastiktüten, Strohhalme, Plastikbecher usw. aus dem Verkehr gezogen...aber bei den Heiz(Blech)-Büchsen sowie bei den elektronischen Geräten wird kein Riegel vorgeschoben... 😞

Nachdenkliche Grüsse von Thomas

Verfasser:
Socko
Zeit: 08.09.2019 18:45:05
0
2820954
Den Experten zufolge kannst du mit der Anlage zufrieden sein da (Seitenscheitel und Schnurrbart vorhanden) es dafür garantiert noch Ersatzteile gibt.

Mit einer "Billiganlage" aus dem "Ausland" hättest du "bestimmt" alles schon wegwerfen müssen.

Was sollen dir die "Fachleute" hier antworten? Manche Serien sind konstruktiver und fertigungstechnischer Mist, egal von welchem Hersteller. Auch wenn du anfangs1-2k€ mehr bezahlt hast.

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 08.09.2019 18:50:37
0
2820958
Das Wunder mich

Wolf cgb20 Kombi im KfW 70 haus... Taktet am unteren Ende des Wahnsinns;-)

Müßte nun ins 12 Jahr gehen....

Defekte:

Stellmotor Umschaltventil
PlattenWärmetauscher verkalkt
Steigrohr Kessel verklemmt

Letzte beiden Punkte sind Folgeschäden von Falschplanung und Falschwartung....

Ansonsten .... läuft

Verfasser:
sukram
Zeit: 08.09.2019 21:04:30
1
2820990
Hattenwa schon, kommt immer wieder 'rein

Lebenserwartung Gas-Brennwert
Wie lange hält die Durchschnittstherme
...
...



Spätestens mit 20 ist heute sozialverträgliches Ableben gefordert.

Verfasser:
Stefan1971
Zeit: 08.09.2019 23:27:49
0
2821042
Beim mir läuft ne Remeha Tzerra, seit jetzt 5,5 Jahren ohne eine einzige Störung.

Verfasser:
winni 2
Zeit: 08.09.2019 23:45:03
0
2821045
Ich muss gestehen, bei mir laufen mehrere vom Heizungsbauer schon lange
totgeschriebene Vaillant seit mehr als 20 Jahren.
Auch wenn man da mal 1000,-- Euro investieren muss.

Grüsse

winni

Verfasser:
Brennwerteri
Zeit: 08.09.2019 23:45:24
1
2821046
Moin !
Seit 10 Jahren werkelt bei mir eine ATAG
E22S vor sich hin.
- Wartung alle 2 Jahre
- Ersatzteilaufwand 4x Dichtungen plus 2x Elektroden
Funzt ohne Probleme und als ich bei der Wartung letztens reinschauen durfte sah das Teil aus wie neu.
Dann hab ich ja jetzt noch 5 Jahre und bin positiv gespannt.

Gruß an‘s Forum
eine Nutzerin

Verfasser:
sukram
Zeit: 09.09.2019 00:06:30
1
2821050
Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
Ich muss gestehen, bei mir laufen mehrere vom Heizungsbauer schon lange
totgeschriebene Vaillant seit mehr als 20 Jahren.
Auch wenn man da mal 1000,-- Euro investieren muss.

Grüsse

winni


Konjunktiv 2 - müsste, wenn man Dich ließe und es die Spezialplatine noch gäbe ;-)

Die Hasen haben doch wohl auch nur 10j ET-Lieferzusage (bzw. eigentlich gesetzlichen Rahmen für "Investitionsgüter") "nach Auslauf der Serie", nehme ich an.

Aber aktiv totschreiben konnten die HB schon früher- anno '85 gab es die Ölpumpe für unseren ersten damals 12jährigen Brenner angeblich nicht mehr, da musste eben ein neuer her *kannmannixmachen*

Die Pumpe gäb's heute noch, den bzw. einen Wartungsvertrag gab es dann aber nicht mehr.

Und 98% der Kessel, die verschärften Anlagenverlustvorgaben zum Opfer fielen, sind idS totgeschrieben worden, der Wirtschaft zum Wohle.

Verfasser:
winni 2
Zeit: 09.09.2019 00:17:24
0
2821055
Nein sukram,

kein Konjunktiv, allerdings waren das meist keine Brennwertthermen, aber die
Hase-Brennwert in meinem Haus wurde auch schon leicht totgeschrieben
und läuft über 20 Jahre.

Die Vaillant in meinem ersten, seit langem vermieteten Häuschen, hat so etwa
27 Jahre und wurde wahrscheinlich vor mehr als 10 Jahren zum ersten mal
vom Heizi für tot erklärt.
Die Reparaturkosten liegen immer noch sehr weit unter einer Neuanschaffung.

Grüsse

winni

Verfasser:
muscheid
Zeit: 09.09.2019 08:32:40
0
2821098
Ein guter Brennwerter wird auch über 20. Wenn man notwendige Teile bekommt. Mei Eurola ist 24.....

Aktuelle Forenbeiträge
Lupo1 schrieb: Hallo, es gibt einen schmalen hohen Hygienespeicher, suche hier nach Solimpeks 300 oder 500. Habe mich mit dem Thema WW...
ThomasShmitt schrieb: Naja ist beides. Das Thermometer misst die Temperatur und zeigt sie dir an und danach regelt dann das Thermostat. Bzgl....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
 
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik