Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Probleme mit dem Warmlufterzeuger
Verfasser:
rex6798
Zeit: 23.05.2019 22:06:52
0
2788520
Hallo liebe Forumgemeinde, bin neu hier und habe seit ca. einem Viertel Jahr ein Problem mit meiner Warmluftheizung.
Es sind folgende Geräte bei uns verbaut :
1. Gastherme ZSR 7/11-5 AE 23 von Junkers.
2. indirekt beheizter Warmlufterzeuger B-8 IN (D) von Brink.
3. Wärmerückgewinnungsgerät Renovent HR von Brink.
4. indirekt beheizter Warmwasserspeicher Storacell ST 120-1 E von Junkers.
5. Raumtemperaturregler FR 50 von Junkers.
6. Alle Filter sind neu.

Das hauptsächliche Problem ist der Warmlufterzeuger. Seit einiger Zeit läuft er kontinuierlich durch und zwar auf der höchsten Stufe, ohne runter zu regeln. Die Gastherme ist dabei aber aus. Der Raumthermostat ist auf 20°C tags über eingestelt, nachts auf 18°C. Momentan sind es im Wohnzimmer (da ist der Raumthermostat angebracht) 23°C. Normalerweise müsste der Warmlufterzeuger die Luftzufuhr runter regeln bzw. komplett abschalten.
Und genau dieses passiert nicht.
Ich hoffe, ich habe mein Problem ausführlich beschrieben und bedanke mich schon mal im Voraus für eure Unterstützung und professionelle Ratschläge.
Liebe Grüße aus Waltrop!
Wadim

Verfasser:
maurch2b
Zeit: 24.05.2019 13:15:18
0
2788659
Thermostat defekt?

Verfasser:
michaelschulz1981
Zeit: 27.05.2019 11:09:21
0
2789542
Das euer Thermostat kaputt ist, könnte ich mir auch sehr gut vorstellen. Habt ihr schon eine Lösung?

Verfasser:
Rock79
Zeit: 08.10.2019 18:14:35
0
2836832
Hallo, in unserem Haus läuft scheinbar das gleiche Warnluftheizsystem (Junkers/Brink (Renovent). Aktuell wird die Luft nicht warm ausgegeben. Hat jemand vielleicht einen Tipp, an welche Firma (aus dem Ruhrgebiet) man sich hier wenden kann. Die meisten Heizungsinstallateure kennen sich mit den Warmluftheizungen nicht wirklich aus.

Vielen Dank für Ihre Antworten.

Verfasser:
Tiffi64
Zeit: 18.11.2019 08:12:10
0
2858153
Hallo zusammen, ich habe auch das gleiche Problem .
Und suche antworten !
Ist eine Lösung gefunden worden ?

Grüße tiffi64

Verfasser:
schorni1
Zeit: 18.11.2019 19:17:46
0
2858606
Jaaa,. so eine "Warmluft-Zentralheizung" ist echt ein PROBLEM. Die normalen Heizungsbauer gehen da nicht dran. Der an sich "zuständige" Kachelofen-Luftheizungsbauer ist da meist auch nimmer sooo drin.
Und die Firma "Brink" gibts meines Wissens auch nimmer.

Aber wenn das eine JUNKERS (BOSCH) Renovent ist würd ich mal beim BOSCH-Junkers anrufen, fragen ob DIE kommen oder jemand benennen können.

Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik