Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Zehnder CA 350: Ventilatorenlager ersetzen
Verfasser:
Olwa
Zeit: 25.01.2016 16:04:05
0
2329055
Hallo allerseits,

hat jemand Erfahrungen mit einem Lagerwechsel bzw. einer Lagerreinigung des Ventilators bei CA 350?

Obwohl der Lagerwechsel in der Betriebsanleitung erwähnt wird, gibt es lt. Auskunft Zehnder nur den kompletten Ventilator inkl. Antrieb (Art.Nr. 400200010) als Ersatzteil.

Danke und schönen Gruß,
Oliver

Verfasser:
Olwa
Zeit: 06.02.2016 10:37:26
0
2335346
Es handelt sich übrigens um einen ebm Papst R3G 220-AD 01-07 Ventilator.

Zitat von Olwa Beitrag anzeigen
Hallo allerseits,

hat jemand Erfahrungen mit einem Lagerwechsel bzw. einer Lagerreinigung des Ventilators bei CA 350?

Obwohl der Lagerwechsel in der Betriebsanleitung erwähnt wird, gibt es lt. Auskunft Zehnder nur den kompletten Ventilator inkl. Antrieb (Art.Nr.[...]

Verfasser:
jumy04
Zeit: 07.02.2016 20:49:37
0
2336041
Hallo

Lager
schau dir mal den Thread an. Reparatur bei Ebay ab 35EUR. Mal wegen des Ventilator Typs nachfragen, da er bei Ebay nicht aufgelistet ist.

Verfasser:
Olwa
Zeit: 11.02.2016 13:02:44
0
2337555
Hallo jumy04,

vielen Dank für den Hinweis, es scheint also Möglichkeiten zu geben.

Gruß
Oliver

Verfasser:
Olwa
Zeit: 25.10.2016 20:01:58
0
2423806
Nachtrag:

EIn Lagerwechsel ist möglich - mit etwas Geduld auch ohne Spezialwerkzeug. Benötigte Lager sind pro Ventilator zwei Stück 626 ZZ, auch 626 2Z genannt.

Hier laufen die Ventilatoren seit einigen Monaten wieder so leicht und leise wie am ersten Tag und das alles für ein paar Euro und etwa eine gute Stunde Arbeitszeit inkl. Reinigung, die sich bei der Gelegenheit anbietet, da man überall gut herankommt.

(Bei youtube gibt es mittlerweile unter den Schlagworten papst und Lagerwechsel/new bearings/large revisie auch Videos mit ähnlichen Ventilatoren, so dass man sich im Vorwege mit den Einzelheiten vertraut machen kann.)

Verfasser:
Dr. Schwindt
Zeit: 04.02.2019 20:05:50
0
2746258
Hallo beinand,

habe eine Zehnder ComfoAir Q 350 TR. Knapp über 2 Jahre in Betrieb und schon rasselt das Kugellager des Fortluftventilators.
Habe den Blog gefunden:
http://ninaunddirkbauen.blogspot.com/2018/02/kugellagertausch-pluggit-ap310.html

Perfekte Anleitung:
2x lager 608-ZZ SKF/ IBU
1x Sicherungsring A8 0,8 DIN471

1 Stunde Arbeit. Eingebaut. Wieder leise wie am Anfang.

Zehnder Kundendienst empfiehlt nur Kompletttausch des Ventilators mit Gehäuse und Luftführung ca. 500-600EuR.

Ein Wahnsinn. Wenn man bedenkt dass 2 Lager 8€ kosten.

Betrug vom Hersteller ist das m. Erachtens.

Schönen Gruss

Schwindt

Verfasser:
aroma
Zeit: 08.05.2019 14:53:22
0
2781382
Hallo Olwa

Woher hast du die Informationen erhalten betreffend Ventilator und Lager der Zehnder Comfoair 350?

Gibt es irgendwo auch eine Anleitung, wie man die Ventilatoren in dieser ausbauen kann?

Gruss

Verfasser:
aroma
Zeit: 08.05.2019 22:16:56
0
2781528
Also ich habs bei meiner Lüftung auch herausgefunden:

R3G220-AD01-07

Sogar die Lager waren angeschrieben mit 626Z

Nun zur Frage: braucht man für das Ersetzen der Lager spezielle Werkzeuge?

Verfasser:
Olwa
Zeit: 09.05.2019 14:05:18
0
2781799
Man kann es ohne Spezialwerkzeug schaffen. Je nach Geschick ist eine Sprengringzange sinnvoll und wenn die Lager stramm sitzen ein Abzieher. EIne Anleitung speziell für CA350 habe ich noch nicht entdeckt, aber die oben erwähnten Videos und auch der Baublog sind schon eine gute Hilfe. Bei Zehnder ist das Ventilatorengehäuse allerdings etwas anders - alles Kunststoff.
Ich habe die Lager - leider - auch schon wieder ausgetauscht, weil es mit FAG Lagern wieder zu leichten Geräuschen kam, was mich gestört hat.
Geduld ist in jedem Fall gefordert, denn man kann auch leicht etwas kaputt basteln bei der Aktion.

Verfasser:
aroma
Zeit: 13.05.2019 07:11:11
0
2783003
Hallo Olwa

Habe die Lager gewechselt. War wirklich sehr einfach. Es ging alles ohne Spezial-Werkzeug. Die bestehen Lager kann man relativ gut durch die "Achsenöffung" durch mit einem Metallstift rausschlagen.
Jetzt ist wieder Ruhe und hoffentlich wieder für 8 Jahre. Habe SKF Lager genommen. Waren etwas mehr als 4 CHF das Stück. Immer noch wesentlich günstiger als Servicemonteur kommen lassen und kompletten Ventilator ersetzten.
Danke für Deine Hilfe.

Verfasser:
aroma
Zeit: 13.05.2019 21:24:02
0
2784277
Anbei 4 Bilder vom Ventilator:

Bild 1
Bild der Rückseite des Ventilators. Die Elektronik sieht man worauf auch die Typenbezeichnung ersichtlich ist

Bild 2
Wenn die Elektronik entfernt ist, sieht man direkt den Motor und die roten Schaufeln. Die 3 Stifte sind die elektrischen Kontakte zur Elektronik (wird einfach draufgesteckt)
Man sieht bereits das Lager mit dem schwarzen Sicherungring, welcher für die Demontage entfernt werden muss (geht einfach mit Zange)

Bild 3
Wenn der Motor aus dem Ventilator rausgezogen wird, bleibt der Rotor übrig mit der Feder auf der Achse

Bild 4
Der Motor mit dem unteren Lager und der Unterlagsscheibe, welche auf die Feder muss.

Durch die Oeffnung der Achse des Motors, kann das gegenüberliegende Lager einfach mit einem Metallstift herausgeschlagen werden.

Verfasser:
Mar70
Zeit: 26.11.2019 22:37:20
0
2863391
Hallo Zusammen,

mich hat es nun auch erwischt nach 25 Monaten Betrieb der CA Q350 TR gehen nun bei 2 von 4 Geräten die Lagergeräusche los.

So würde ich mich freuen, von Euren Vorerfahrungen profitieren zu können:

Die angegebene Zehnder Teilenummer scheint für die CA Q350 TR BJ2017 nicht übereinzustimmen:
Bei mir schaut der Ventilator so aus:
https://drive.google.com/open?id=0B2tP8QeszCroY0lGRnp3eUF3SmZCNjN6TWZYWE9RSGFrUFlz
Im Inneren ist dann ein Papst Radialventillator mir schwarzen Schaufeln.
Wenn hier Jemand weiterhelfen kann bezüglich der Zehnder Teilenummer, würde ich mich freuen.
Teilenummer des Papstlüfters und der Kugellager wäre ebenso interessant.

@Olwa:
Könntest Du eventuell bitte die Papst Teilenummer nochmal checken, denn unter R3G 220-AD01-07 ist im Netz nichts zu finden

@jumy04:
Hatte die Anmerkung so verstanden, dass es bei ebay Anbieter gibt, die einen Lagerwechsel als Dienstleistung anbieten?
Welche Suchbegriffe sollte man da eingeben, um das zu finden?

Vielen Dank für Eure Anmerkungen im Voraus.

Bei den erwähnten 4 Anlagen, habe ich dann in Summe 8 Ventillatormotoren in Betrieb und die jeweils alle 2 Jahre für je 500EUR vom Werkskundendienst ersetzen zu lassen, das wäre der absolute Overkill. So versuche ich mich hier auf Eigeninitiative beim meinen Zehnder Comfoair Q350 TR vorzubereiten.


Viele Grüße

Verfasser:
Olwa
Zeit: 27.11.2019 10:05:02
0
2863524
Hallo mar70,

den in der CA350 verbauten Lüfter habe ich damals auch nirgends gefunden. Ich habe die Lager über einen gebrauchten Lüfter mit ähnlichen Abmessungen herausgefunden.

Dr. Schwindt schreibt am 4. 2. 19 über die Q350 TR Lager, hilft das weiter?

Gruß
Oliver

Verfasser:
Mar70
Zeit: 28.11.2019 23:08:44
0
2864478
Zitat von Dr. Schwindt Beitrag anzeigen
Hallo beinand,

habe eine Zehnder ComfoAir Q 350 TR. Knapp über 2 Jahre in Betrieb und schon rasselt das Kugellager des Fortluftventilators.
Habe den Blog gefunden:
http://ninaunddirkbauen.blogspot.com/2018/02/kugellagertausch-pluggit-ap310.html

Perfekte[...]


Hallo Dr. Schwindt,

können Sie uns mit der Zehnder Teilenummer des Lüftermotors in der CA Q350 TR weiterhelfen?

VG. Mar70

Verfasser:
the_elk
Zeit: 18.12.2019 17:39:56
0
2875219
Kurz zur Info, da ich auf den Beitrag gestoßen bin, als ich das gleiche Problem bei einer Comfoair 550 hatte. Hier ist der Motor R3G220-AE50_11 verbaut mit 6000-2Z-C3 Lagern.
Vielleicht hilft es ja jemand.

Gruß

Verfasser:
gnika7
Zeit: 03.04.2020 16:56:40
0
2942180
Hi,

hatte paar Monate nach Ende der Gewährleistung auch ein Lagerproblem bei einer Zehnder Q450. Der Techniker sollte das nur angucken, hat aber ungefragt die ganze Baugruppe für über 400€ getauscht. Obwohl es offensichtlich ein Materialfehler ist - bei einer KWL sollte ein Kugellager deutlich länger als knapp mehr als 2 Jahre halten - gab es keine Kulanzregelung von Zehnder.

Was mich aber am meisten aufregt, ist der ungefragte Austausch der ganzen Baugruppe für über 400€. Ich hätte einfach selber den Motor tauschen können für deutlich unter 200€.

Grüße Nika

Verfasser:
KleinTheta
Zeit: 03.04.2020 22:13:05
0
2942337
Nicht beauftragt = nicht bezahlen / kann gerne kostenlos wiederkommen und rücktauschen!

Und so, wie ich den Zehnder [Ironie] Service [/Ironie] kennen gelernt habe, würde ich da nicht zimperlich sein.

... oder ist das schon länger her?

Verfasser:
gnika7
Zeit: 03.04.2020 22:25:39
0
2942344
Der Tausch ist paar Wochen her. War selber leider nicht vor Ort. Der Techiker wollte unbedingt vorbeikommen, weil ich ein kaputtes Kugellager reklamiert habe. Ich habe geschrieben, er darf gerne kostenfrei vorbeikommen.

Er hat es dann einfach getauscht ohne mich zu fragen oder Kostenvoranschlag zu machen. Habe dann halt angenommen es geht auf Kulanz. Jetzt ist die Rechnung da. Jedenfalls werde ich mit denen nächste Woche telefonieren. Bin mal gespannt auf das Ergebnis. Den Klump für 500€ baue ich denen sogar gerne selber aus und schicke es ihnen zu. Können die gerne behalten und mir mein kaputtes Teil schicken. Die Versandkosten würde ich sogar übernehme.

Ich sage mal so, ob ich Zehnder noch weiter empfehl, ist bei aktueller Lage eher fraglich

Grüße Nika

Verfasser:
Sido
Zeit: 27.10.2020 21:41:11
0
3032054
So, nun hat nach etwas mehr als 4 Jahren ein Lager meiner Q450 auch Lärm gemacht.
Die von Dr. Schwindt verlinkte Anleitung erklärt sehr gut, wie die Lager im verbauten Lüfter getauscht werden können (Das beschriebene Lüftungsgerät ist zwar ein anderes, der verbaute Lüfter aber identisch!). Vielen Dank dafür!
Prima ist doch, dass dort 608ZZ Lager verbaut sind. Diese sind sehr gebräuchlich. Habe einfach welche aus einem Skateboard eingebaut und jetzt ist wieder Ruhe!
Vielen Dank!

Verfasser:
timmaed
Zeit: 29.12.2020 21:41:06
1
3076385
Es gibt noch eine tolle Anleitung mit Bildern im Bautagebuch von Nina und Dirk.

Die Anleitung hab ich im ähnlichen Thread gefunden, danke WilliHH:
Probleme Zehnder Comfoair Q350 TR Lagerschaden Lagergeräusche

Im Bautagebuch wird es für eine Pluggit Anlage beschrieben, ich habe eine Zehnder Q350 und bei der funktioniert der Lagerwechsel am Lüfter exakt genauso. Der Ausbau des Lüfters geht etwas anders, ist aber im Monteurhandbuch der Zehnder gut beschrieben.

Eine Sprengringzange, um den Sicherungsring zu öffnen ist sehr zu empfehlen. Ich hatte leider keine passende Zange :( Ansonsten braucht man nur Torx-Bits und gelenkige Finger, um die Kabel und Schläuche nachher wieder ordentlich einzufädeln.

Was auch ein guter Tipp ist: Im Winter kann man die Anlage vorher ein paar Minuten auf höchste Stufe drehen, dann bläst sie das Kondensat aus dem Wärmetauscher und der Monteur bleibt beim Ausbau trocken :)

Weils hier auch noch nicht geschrieben steht: Im Menü der Q350 kann man "nur Abluft / nur Zuluft" einstellen, dabei kann man dann genau hören, welchen der beiden Lüfter man ausbauen muss. Bei mir war es die Fortluftseite.

Verfasser:
WilliHH
Zeit: 29.12.2020 23:40:00
0
3076439
Zitat von timmaed Beitrag anzeigen
Weils hier auch noch nicht geschrieben steht: Im Menü der Q350 kann man "nur Abluft / nur Zuluft" einstellen, dabei kann man dann genau hören, welchen der beiden Lüfter man ausbauen muss. Bei mir war es die Fortluftseite.[...]


Ich würde dennoch beide Lüfter mit neuen Lager ausstatten. Die alten Lager sind nicht von guter Qualität. Das Thema wird uns im Forum des Öfteren beschäftigen.

Nochmals zum Thema Lager und Nominelle Lebensdauer
Die standardisierte Berechnungsmethode für dynamisch beanspruchte Wälzlager ist in der ISO 281:2007(E) festgelegt. Die Lebensdauer von 90 Prozent einer offensichtlich identischen Gruppe gleicher Kugellager bei identischen Betriebsbedingungen ist definiert als die nominelle Lebensdauer
Quelle: CW Bearing GmbH

Verfasser:
Sido
Zeit: 04.01.2021 00:05:16
0
3079774
Hallo WilliHH,
welche Lager würdest du denn empfehlen? Dann könnte ich mir gleich entsprechende bestellen und hinlegen.

Verfasser:
Jochen Kindermann
Zeit: 06.01.2021 22:51:26
0
3082354
Hi, ich habe gerade die Lager aus meiner Zehnder ComfoAIR Q350TR. Bis dahin war es alles sehr einfach. Das eine Lager des Lüfters ist defekt - es hat den Käfig zerlegt. Hat jemand schon Erfahrungen mit qualitativ besseren Lagern gemacht? Verbaut sind SKF Rillenlager. Ich würde gerne auf keramikgelagerte Lager wechseln. Die kosten statt EUR 1,09 EUR 4,70.
Könnt ihr irgendwelche Nachteile erkennen oder muss ich irgendetwas dazu beachten?
Merci Jochen

Verfasser:
VMCDFA
Zeit: 07.01.2021 00:06:06
0
3082392
Morgen, Leute,

Achtung vor den Keramiklagern für 4,70€ pro Stück, ich glaube, es sind Hybridlager: Lagerring aus Stahl und Keramikkugeln aus Zirkonium (Zr02) aus chinesischer Herstellung.

Die besten Vollkeramiklager (Kugeln + Lagerring) sind aus Siliziumnitrid-Keramik (Si3N4) ... aber der Preis liegt bei 40 bis 50€ pro Stück.

Ich rate Ihnen, europäische Stahllager zwischen 6€ und 10€ pro Stück zu wählen, Sie werden qualitativ hochwertige Lager erhalten.

Grüße Pierre

Verfasser:
Jochen Kindermann
Zeit: 08.01.2021 15:26:33
0
3083533
Hi Pierre,

Danke für den Hinweis. Neben der Tatsache, dass ich besagte Hybridlager jetzt hier auf dem Tisch habe, interessiert mich ja doch die Frage, woraus die Bedenken resultieren. Sind diese Hybridlager schlechter als die teureren Stahllager? Wenn ich jetzt auch noch so direkt nachfrage...irgendeine Link parat, wo ich die Stahllager dieser Güte kaufen kann? Ich hatte nur die billigen gefunden, die Zehnder selber verbaut hat und dachte, dass die Hybridlager doch erheblich besser sind.
Merci
Jochen

Aktuelle Forenbeiträge
passra schrieb: Gestern sind wir (also die ganze Familie) den Corsa 4h probegefahren. Ist schon ein eindrucksvolles Erlebnis, selbst in Normalstellung (100PS) ist die Beschleunigung bis 60 abartig :-) :-) :-) und auch...
smue79 schrieb: Die Heizung ist modern nur die Planung dazu nicht weil die Anlage höchstwahrscheinlich überdimensioniert ist. Es ist jetzt so das die Anlage wahrscheinlich bei Auslegungstemperatur von -10°C bis 12°C...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik

Zehnder CA 350: Ventilatorenlager ersetzen
Verfasser:
Jochen Kindermann
Zeit: 08.01.2021 15:26:33
0
3083533
Hi Pierre,

Danke für den Hinweis. Neben der Tatsache, dass ich besagte Hybridlager jetzt hier auf dem Tisch habe, interessiert mich ja doch die Frage, woraus die Bedenken resultieren. Sind diese Hybridlager schlechter als die teureren Stahllager? Wenn ich jetzt auch noch so direkt nachfrage...irgendeine Link parat, wo ich die Stahllager dieser Güte kaufen kann? Ich hatte nur die billigen gefunden, die Zehnder selber verbaut hat und dachte, dass die Hybridlager doch erheblich besser sind.
Merci
Jochen
Weiter zur
Seite 2