Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Warmwasserspeicher erweitern? Alpha Innotec LWD 90A-HTD
Verfasser:
derKai
Zeit: 27.11.2020 21:23:31
0
3053324
Hallo ihr Lieben,

ich habe den Hydrauliktower von Alpha Innotec LWD 90A-HTD mit der außen aufgestellten WP.

Leider reichen mir für die große Badewanne (Lang und Breit) Nutzinhalt ca. 240l der Warmwasserspeicher von Pufferspeicher 62 l, Trinkwarmwasserspeicher 200 l (Nenninhalt 180 l) nicht aus. Wenn jemand vorher geduscht hat, oder wir abgespült haben, reicht das WW nicht mal für eine halbe Wanne aus :(

Nun würde ich das Ganze gerne erweitern, um mehr WW entnehmen zu können, damit die Wann auch voll wird und um ggf. überschüssige Energie aus unserer neuen PV-Anlage ggf. in Warmwasser zu speichern, bevor man es für Cents ins Netz einspeist.

Nun meine Frage:
Geht sowas? Wie man man das am Besten?

Verfasser:
seppelpeter
Zeit: 27.11.2020 23:31:11
0
3053390
Plant man sowas nicht mit dem WIssen, wie viel Wasser geht in die Badewanne und wie oft wird gebadet und geduscht?!?

Solltemperatur im Speicher erhöhen.
Mit PV auf dem Dach ist die AZ bei 45-50 Grad Zieltemperatur ja etwas egal.

Aber bitte sage nicht, "die paar Cents" zu der schönen EEG Vergütung deiner PV.
Das sollte und muss am Ende der Löwenanteil sein, der die Anlage einfach bezahlt.

Wenn Temperatur anheben nicht geht ... Schuss ins Blaue ... zweiten WW Speicher daneben stellen und oben und unten verbinden. Ob und wie das bei so All-In-One Kisten geht ... keine Ahnung.

PS.: Wir haben hier 300l WW stehen ... da liefen heute Abend eine Badewann in Normalgröße und 2 Duschen raus ... keinem war kalt. Besser geplant....

Verfasser:
derKai
Zeit: 29.11.2020 18:29:42
0
3054400
Klar, das hat unser Heizungsbauer verpeilt.
Hatte nicht nach geplanter Badewanne oder Verhalten gefragt... hatte immer nur gemeint - das langt!

Na supi. Bin schon 5° hoch auch 55, hat bissl was gebracht, aber ich denke die Erweiterung wäre wohl sinnvoller. Neuen Heizungsbauer suchen?

Zur PV-Vergütung: Sind ja nur noch knapp über 8 cent pro KWh... da zahlen wir mehr als das Doppelte beim Einkauf, daher meinte ich ... Unsere Anlage rechnet sich über den Eigenverbrauch erst.

Verfasser:
seppelpeter
Zeit: 30.11.2020 13:29:18
0
3054889
Gehört jetzt nicht direkt zum Thema, aber wenn sich die PV erst über den EV rechnet, dann war sie schlicht zu teuer. Der Löwenanteil bei einer PV ist Einspeisung, der EV ist nur das Sahnehäubchen. Eine normale EFH Anlage um 7KWp speist 70-80% des Jahresertrages ein.

Alter Speicher raus und neuer Speicher rein wäre vermutlich der günstigste Weg, wird aber bei integrierter Lösung nicht gehen.
Ja, Heizi konsultieren und Lösung anbieten lassen.

Aktuelle Forenbeiträge
Trainer4 schrieb: Hallo, Meine Buderus Ölheizung GB 135 geht jeden Morgen wenn sie von Nachtabsenkung auf Normalbetrieb umschalten sollte auf Brennerstörung. Nach quittieren läuft sie weiter. Brennraum wird regelmäßig...
achtd schrieb: Hallo, habe mir mit der Thermischen Simulation auf ubakus.de mein Haus ( Bj. 1968 und 2005 saniert) modelliert, und komme auf 7,1 kw max. Heizleistung. Nun muss aber meine brave Gasheizung ausgetauscht...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik