Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Bodengleiche Dusche - Problem Höhe bzw. Ablaufleistung
Verfasser:
piper0931
Zeit: 22.11.2020 10:51:50
0
3047380
Hallo,

wir würden gern eine Bodengleiche Dusche einbauen. (fertig Element Saxoboard befließbar, Wandablauf; Keine Möglichkeit durch die Decke mit dem Abfluss zu gehen)

Oberkante fertiger Fußboden ist 10cm.

Von Geberit gibt es zwei Duschelemente mit Wandablauf eines mit DN 50 und eines mit DN40.

Aufgrund der höhe müssten wir das mit DN40 nehmen.

Die Ablaufleistung beträgt bei DN 40 0,4 l/s.

Außerdem verbauen wir eine Grohe Raindance Dusche welche 19l/min also 0,316 l/s bei 3 bar raus lässt.

Meint ihr das ist zu knapp kalkuliert oder klappt das? Es heißt ja bei Duschen immer DN50...

Nach dem Wandablauf vom Duschelement könnte ein DN50 Rohr verbaut werden. Bis zum senkrechten Schacht sind es 55cm(wegen Höhe und Gefälle...)

Vielen Dank für euer Feedback

Gruß

Oli

Verfasser:
Nebix
Zeit: 22.11.2020 11:28:36
0
3047425
Hallo Oli,

ich würde an deiner Stelle den 50er Ablauf von Geberit (oder eines anderen Herstellers, z.B. Kessel) einbauen und daraufhin von einem geübten Fliesenleger ein entsprechendes Gefälle zu dem Wandablauf ziehen lassen (mit einem geeigneten Spachtel, z.B. Sopro RAM3).

Alternativ gibt es auch Hersteller die Lösungen mit Gefälleboards anbieten und deren Wandablauf in DN50 ausgeführt ist - das sollte auch bei deiner angegebenen Aufbauhöhe passen:
http://www.luxelements.de/lux/programm/tub/wandablauf.htm

Grüße

Verfasser:
Gundmaster
Zeit: 22.11.2020 12:50:16
0
3047480
Du hast uns noch nicht erzählt,
in welcher Höhe der Abfluß-Abzweig am Fallstrang ist......

Die 10 cm Oberkante Fertig-Fußboden sind nicht so schlecht, aber der eigentliche Diktator ist der Abfluß-Anschluß.

Verfasser:
piper0931
Zeit: 22.11.2020 16:22:07
0
3047629
vielen Dank für euer Feedback.

Das Problem bei dem Geberit Element mit DN50 ist das es eine Estrichhöhe von mindestens 9 cm fordert. Da komme ich mit Gefälle und Fliese nicht hin... (OKFF 10cm)

Bei den Luxelements könnte was passendes dabei sein.



Der Ablauf wird im Zwischenraum vom Wäscheschacht extra für die Dusche verlegt und im Keller an DN100 angeschlossen. Bin da nicht auf keinen Abzweig angewiesen..

Meint ihr DN40 haut nicht hin?

Danke und Gruß

Oli

Verfasser:
tscso
Zeit: 22.11.2020 17:16:02
0
3047683
Also ich habe 6 bodengleiche Duschen selbst gebaut, mit Edelstahl duschrinne, 1m Gefällestrecke, 2cm Gefälle, also 2%. Mit 40er Ablauf. Alles 6 bei mir im Einsatz, also nicht bei schüchternem Kunden, der sich nicht beschwert. Geht.

Aktuelle Forenbeiträge
HenningReich schrieb: Zu den Daten bei mir als Beispiel: Früher hatte ich eine Gasheizung mit ST Unterstützung ( Vaillant Aurocompact + 2 Vakuumröhrenkollektorpanels). Laut Wärmemengenzähler hat mir die ST pro Jahr ungefähr...
Hellawer schrieb: Es geht darum welche Leistungsgröße eine mobile Heizzentrale zum Aufheizen der Estrichkonstruktion haben muss. Wie gesagt es gibt Erfahrungswerte von FBH-Herstellern und Lieferanten von mobilen Heizzentralen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik