Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Buderus S115 Kessel VL- Temperatur
Verfasser:
schorni1
Zeit: 28.09.2020 08:27:07
0
3015140
????? So nen niedrigeinstellbaren gibts??? Ha noi.

Nimm nen Z 150

Verfasser:
Capeitron
Zeit: 28.09.2020 08:33:08
0
3015144
Meinte natürlich 10 - 30 pa. Sorry. Beim z150 brauch ich aber noch das Anschlusstuck dazu.

Da wäre der Raro 012 günstiger

Verfasser:
schorni1
Zeit: 28.09.2020 08:46:53
0
3015149
Ja, geht klar.

Verfasser:
Capeitron
Zeit: 03.10.2020 15:32:31
0
3018076
Hallo.

Ich habe nun einen Z130 gekauft. Auf welcher Höhe des Abgasrohr wird der installiert? Vor oder nach der Messbohrung? Anbei ein Foto.

https://photos.app.goo.gl/9Mfv1RtzL9SDri4y9

Verfasser:
schorni1
Zeit: 03.10.2020 15:39:49
0
3018078
aargglgrrrrfluch, 130er ist halt miniklein, der reicht oft NICHT aus, deshalb Z 150, natürlich mit Anschlußstück auf 130er Rohr! Wird nun kein Mindestzug 10 Pa erreicht, also dieser immernoch überschritten, ist der Zugbegrenzer zu KLEIN - dann musste tauschen...

Montage nach der Messöffnung, am besten in das letzte gerade Teilstück vor dem Bogen.

Verfasser:
Capeitron
Zeit: 03.10.2020 22:46:12
0
3018270
Ok danke. Ich bin an den Z130 günstig (bin halt Schwabe) ran gekommenen deshalb hab ich den gekauft. Ich bau den mal ein und werde es testen und berichten.

Verfasser:
Capeitron
Zeit: 03.10.2020 22:48:56
0
3018272
Den Druck im Schornstein kann eh nur der Schornsteinfeger messen.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 03.10.2020 23:46:37
0
3018290
Das braucht man nicht messen, der Z wird einfach auf den ohnehin mechanisch begrenzten Mindestzug 10 Pa eingestellt und arbeitet dann selbsttätig rein physikalisch.

Wichtig ist natürlich grundsätzlich: die Anschlußöffnung in maximaler Größe herstellen! Ich hab auch schon welche mit gradmal halber Anschlußöffnung am Rohr gesehen, DA geht dann natürlich bei weitem nicht so viel durch wie vorgesehen.


ICH bin auch Schwabe, aber ich suche natürlich nach der technisch passenden Lösung, diese ist nur auf extra Sonder-Anforderung mittels Formular X 7-B auch kostenoptimiert.

Der "richtige" Zugbegrenzer ist der, dessen Öffnung in etwa so groß ist wie der Querschnitt der Abgasanlage = Z130 fällt RAUS. Oder dessen Luftleistung maximal ist = Z130 fällt raus UND Z 150 fällt raus. Bleibt übrig? Z 180 !

"Früher war DER einfach DER Standard-Zugbegrenzer, auch weil DER mit einer Motorsteuerung zur WIRKSAMEN kombinierten Nebenluftvorrichtung aufgerüstet werden konnte." Damit wurden (zumindest in meinem Wirkunsgbereich) Hunderte von Schornsteinen vor Schäden bewahrt und vor unnötigen Sanierungen gerettet.

"Sanierung" haben wir hier ja schon, ergo entfällt die maximale Luftleistung und Motorsteuerungsnachrüstung, da kein Bedarf. DESHALB kommt HIER der Z 150 zum Zug (begrenzen).

Techn. Unterlagen Kutzner+Weber:
Luftleistungen bei delta 5Pa

Z 130: 75m³/h
Z 150: 140 m³/h
Z 180: 190m³/h

Damit ist alles klar. Der Z 130 ist alsolut mini-klein. Der wird bei starkem Zug/großer Kälte/langen Laufzeiten nie den Zug so weit herunterregeln können. DER wird wahrscheinlich bei jeder Brennerschaltung auch heftig auf-zu schlagen. Somit haben wir GRAAD da wos drauf ankommt keine gute effiziente Brennerleistung, weil der starke Zug nicht wegbegrenzt werden kann.

Vielleicht bekommst den Z 130 beim Weihnachtswichteln los......

Verfasser:
Capeitron
Zeit: 04.10.2020 10:23:22
1
3018385
Ja das macht Sinn. Ich bestelle mir einen Z150. Danke

Verfasser:
Capeitron
Zeit: 17.10.2020 20:21:52
1
3026174
Guten Abend.
Ich habe mir nun einen Z150 eingebaut. Funktioniert einwandfrei.

Nur die takterei meiner Heizung habe ich noch nicht wirklich im Griff. VL Temperatur ist nun bei 56 Grad. Die Heizkörper sind alle voll aufgedreht.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 17.10.2020 22:18:37
0
3026201
oiii toll, auf 10 Pa eingestellt? Je mehr er aufmacht desto mehr muss er begrenzend "einschreiten", desto mehr Wärme würde sich verflüchtigen. Hast en Bild?

Die 56 Grad werden nach Brennerstopp sein, danach wird er ja sicher wesentlich tiefer gleiten...Schau mal wann er wieder einschaltet. Hier bei 9 außen VL 42 (aber auch Ausschalttemperatur 53), alles warm.

Verfasser:
Capeitron
Zeit: 18.10.2020 19:09:36
0
3026595
Ja, die 10 Pa habe ich eingestellt
Die Klappe bewegt sich minimal. Anbei ein Foto unter. https://drive.google.com/file/d/1E9qYrq6-vmDJ6GEVaX-ipMQHey0rpq5t/view?usp=drivesdk

Sorry, die VL Temperatur 56 Grad ist die maximale Temperatur. Heute hat er bei 8 Grad AT und 37 Grad Kesseltemperatur wieder eingeschalten.

Verfasser:
Capeitron
Zeit: 18.10.2020 19:36:33
1
3026607
Oh sorry, das war der falsche link vom Foto.

https://photos.app.goo.gl/PTb1dKKEJx3HioWZ7

Verfasser:
schorni1
Zeit: 18.10.2020 20:45:40
0
3026649
"Welch schööönes Bild" . SEHR gut: sogar ein Z 150 S-Klasse! S für "Silent", der ist Geräuschgedämpft (Silikonlippe am Anschlag). Sauber sauber, sehr sehr gut, besser hätte man das nicht machen können!

Verfasser:
Capeitron
Zeit: 18.10.2020 20:55:44
1
3026653
Danke für das Lob. Ich hab mir Mühe gegeben und für das Haus nur das Beste! Jetzt schau mer mal ob die Heizung bei Sturm noch aussteigt!

Verfasser:
schorni1
Zeit: 18.10.2020 21:23:02
0
3026680
Genau "Ich mach das alles nur für DICH mein Schatz..." :-))

Aktuelle Forenbeiträge
Klaus Beh schrieb: @ gecco Kann doch nicht so schwer sein. Erstens, wieviel...
Peter 888 schrieb: Hallo Druckschläge in der Leitung treten auf wenn die Leitungslänge...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik