Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Es stinkt aus der Hebeanlage - was tun? wirklich dringend hilfe benötigt.
Verfasser:
Pat
Zeit: 07.08.2005 15:44:35
0
222128
hallo zusammen,

ich bin end-entnervt, weil ich nun seit 9 monaten mit einem stinkenden bad lebe.

folgendes problem: ich wohne im soutterain und im bad ist eine piranhamat 120 hebeanlage von abs installiert. da rein läuft das abwasser vom küchenwaschbecken, dem handwaschbecken, badewanne und toilette (hinter der ist die anlage auch installiert).
und seit ich dort wohne - und vermutlich auch schon vorher - stinkt es aus dem piranhamat. nicht jedes mal, wenn er läuft, aber auf jeden fall täglich. auch nicht immer, wenn er am tag das erste mal läuft - das system warum und wann er stinkt ist unklar. unserem installateur fällt ausser aktivkohlefilter-wechsel nichts ein, das hilft allerdings auch nicht. er hat es selbst auch schon gerochen und sagt kanal-geruch dazu.
ich weiß, dass der piranhamat NICHT für küchenabfluß zugelassen ist und auch nur für duschtasse und nicht badewanne.
mein handwaschbecken hat auch keinen syphon, aber aus dem stinkts auch nicht.

fällt euch irgendwas dazu ein? die firma abs war noch nicht da, nur 2x der installateur, der das ding reingebaut hat - abs wird vermutlich auch nicht gefallen, dass das ding mehr genutzt wird, als vorgesehen.
soll ich die kommen lassen (nach rücksprache mit meinen vermietern) oder fällt euch noch was anderes dazu ein.

ich möchte bitte bald ein benutzbares bad, ohne sch.... geruch.

danke für alle antworten!

pat

Verfasser:
Sascha
Zeit: 07.08.2005 17:57:35
0
222156
Hei,

"mein handwaschbecken hat auch keinen syphon, aber aus dem stinkts auch nicht"

Merkwürdig wenn ich bei mir den Siphon abmontiere,stinkts wie in der Kläranlage,was sagt den dein Installateur zum fehlenden S.
wie sieht es mit der Deckeldichtung aus? noch ok

Verfasser:
Pat
Zeit: 07.08.2005 20:47:20
0
222258
hallo sascha,

danke für die antwort.

ja, der installateur hat sich auch gewundert, warums aus dem syphon nicht stinkt, ist aber so.
der geruch/gestank kommt sehr eindeutig aus der hebeanlage - aus der öffnung, wo eigentlich der aktivkohlefilter vorgeschaltet ist (der aber in ordnung ist).

ähm, was ist eine deckeldichtung??

gruß

pat


Verfasser:
Sascha
Zeit: 07.08.2005 21:19:47
0
222267

Habe ein bisschen Gegoogelt und mir das teil angesehen,das der Kohlefilter ok ist mag ja sein ,das teil hat ja einen Deckel den man öffnen kann,und der Geruchsdicht sein muß,also mit einer Dichtung,meine Vermutung ist aber das der K.Filter sich nicht richtig (Geruchsdicht)an dem Deckel anpasst,muss ja nicht am Filter liegen,mach das teil mal auf und leg den Filter in den Deckel auf das Gitter und schau mal wie er dort abschließt.

Verfasser:
Pat
Zeit: 08.08.2005 08:11:14
0
222392
hallo sascha,

danke für den tipp, werde ich heute nachmittag versuchen....melde mich dann wieder mit ergebnis.

hey, wirklich supernett, dass du gegoogelt hast...

bis dann

pat

Verfasser:
DocUnity
Zeit: 08.08.2005 08:47:55
0
222406
Also folgendes,

1. Hebeanlage warten und reinigen lassen
2. Aktivkohlefilter erneuern/ richtig einsetzen
3. Jeden Ablauf mit Sifons/Geruchsverschlüsse nachrüsten
4. evt. eine Be- und Entlüftungsleitung für die Hebeanlage direkt ins frei verlegen

Scheint mir so, als würde dein Waschbecken als Belüftung für die Hebeanlage dienen.

Gruß

Verfasser:
A. Wilkens
Zeit: 08.08.2005 08:57:44
0
222412
Moin und

ACHTUNG!!!!

Wenn Du selber an der Anlage rumfummeln möchtest:
VOR!!!dem öffnen auf jeden Fall den Netzstecker ziehen, also das Gerät stromlos machen.
In dem Gerät ist ein Zerhacker, der das ankommende Klopapier und die braunen Bestandteile schreddert.
Sollte der aus Versehen loslaufen, wenn Du da rumfummelst, hat sich die Sache mit dem Nasebohren erledigt.

Lass lieber den Fachmann da ran, besser ist das...

Gruß aus Hamburg,
Andreas

Verfasser:
Pat
Zeit: 12.08.2005 10:27:02
0
224410
hallo zusammen,

danke für die vielen guten tipps!

hier das neueste ergebnis:

dienstag war die firma abs selbst da (stellt den piranhamat her) - hat das ding auseinander genommen und geprüft und ist zu folgendem ergebnis gekommen:

1. gerät und filter sind in ordnung und dicht
2. es stinkt trotzdem
3. er weiß nicht warum und hat das auch noch nicht erlebt
4. ich soll so einen flüssig wc-reiniger-bedufter ans wc-becken hängen, aber ob das was hilft, weiß er auch nicht

alles seeeehr witzig und somit viel geld (für meinen vermieter) ausgegeben, ohne ergebnis :-(

dass mein waschbecken als entlüftung dient, glaube ich eher nicht, da ich den geruch orten kann und es nicht aus dem waschbecken, sondern aus der gegenüberliegenden ecke (da wo der piranhamat ist) stinkt.
habe nun etwas skrupel, meinen vermieter auch noch um einen syphon-einbau beim waschbecken zu bitten, weils dann vermutlich immer noch stinkt.

bin also immer noch ratlos und werde das problem wohl nicht los, außer ich ziehe aus.
finde es dort eh nicht mehr so toll, da bei diesem nassen sommer die schnecken in mein bad kriechen (durchs gekippte fenster, das wegen der stinkenden hebeanlage offen ist).
habe neulich - ohne es zu sehen - eine schnecke im bad-fensterrahmen zerquetscht, was nach ein paar tagen auch einen sehr interessanten geruch ergab. verwesende kleine schnecken können eine ganze wohnung verpesten.

anyway - vielen dank für die tipps...
sollte sich das problem noch irgendwie lösen lassen, werde ich die info hier posten.

schönes wochenende

pat

Verfasser:
paul j-j
Zeit: 11.01.2006 13:38:42
0
314402
Hallo Pat

bestehen deine Geruchsprobleme immer noch?
Falls ja, melde dich mal.

MfG

Paul

Verfasser:
Hecht
Zeit: 23.04.2006 05:39:13
0
389933
Huhu, ich würd gern das thread wiederbeleben weil ich die selben probleme hab :(

selbe anlage auch hinterm klo, riecht aus der entlüftung des geräts obwohl filter ansich passen sollte

Verfasser:
Hecht
Zeit: 23.04.2006 05:42:38
0
389934
achja, das tritt bei mir auch nur sporadisch auf, also es ist nicht der fall dass es permanent stinkt im bad.

Es ist ein undurchschaubarer rhytmus der auch nicht direkt mit der nutzung zu tun hat (das ding kann auch rattern ohne gestank und es stinkt ab und dann ohne dass es rattert ^^)



__

Schön fänd ich auch ob mir wer sagen kann ob sich agressivere Abflussreinigungsmittel rentieren bei so einem gerät (also irgendwelche gels in duschabfluss oder ähnlich)

Verfasser:
Brixi
Zeit: 09.05.2006 15:07:39
0
398842
Hallo,
wir haben auch das gleiche Poblem nur stinkt es aus unserem Waschbecken im 1.Geschoss wenn die Hebeanlage im Keller abpumpt.Keine Ahnung warum.Was meint Ihr????

Verfasser:
Patrizia
Zeit: 16.05.2007 09:04:18
0
624367
sollte es noch jemanden interessieren - mein Geruchsproblem mit der Hebeanlage war nicht lösbar.

Ich bin inzwischen (nicht nur deswegen) umgezogen.

Gruß

Pat

Verfasser:
jowig
Zeit: 16.11.2011 23:42:53
0
1610475
Hallo zusammen, ist vielleicht ein neues Thema - aber es geht ebenfalls um ein Geruchsproblem mit der Hebeanlage.
Unsere Hebeanlage ist vor 5 Jahren errichtet worden. Irgendwann fing es an zu stinken. Erst aus den Bodeneinläufen, wahlweise im Keller, 1. oder 2. OG. Immer, wenn sie lief, ob beim ersten Mal oder erst später, war ganz verschieden. Dann war die ausführende Firma im Rahmen der Gewährleistung da und hat die Geruchsverschlüsse der 3 Duschen erneuert. Eine Weile war alles ok. Nun ist es schlimmer als zuvor. Aus den Bodeneinläufen riecht nichts mehr, dafür im ganzen Haus. DAzu muß man sagen, dass wir eine Lüftungsanlage haben, und das Problem auch nicht besteht, wenn diese abgeschaltet ist. Die Hebeanlage ist separat über Dach entlüftet, allerdings beim Dach über 1. OG (Terrasse). Darüber ist noch ein Geschoss, in dem sich noch 3 Absaugestellen der Lüftungsanlage befinden, bei deren erstem das Hauptproblem besteht. In dem Raum muß man dann fast Kotzen...
Kann es so einfach sein, dass wir die Hebeanlage mal reinigen müssen?
Hätte uns die ausführende Firma aber doch sicher gesagt (wir haben aber auch nicht nachgefragt).
Oder kann es an der beschriebenen Führung der Lüftung liegen? Das sind doch aber zwei komplett getrennte Systeme??? Aus der Entlüftung beim Dach über 1. OG stinkt nichts. Die Zuluft der Lüftungsanlage liegt zwar nur 3 m entfernt von der Abluft der Hebenanlage auf der gleichen Terrasse, aber aus der Entlüftung der Hebeanlage stinkt halt nichts, auch nicht, wenn es ansonsten im ganzen Haus stinkt.
Oder ist die Entlüftung vielleicht einfach nur zugesetzt?

Wir sind echt ratlos!!!! Vielleicht kann ja jemand helfen??? Danke vorab, Jowig

Verfasser:
Martina Jendro
Zeit: 31.07.2020 15:24:16
0
2993252
Ich bin beim Googlen auf diesen Austausch gestoßen, weil ich das gleiche Problem mit dem Gestank habe - genauso beschrieben wie im Beitrag von jowig von 2011. Wir haben ebenfalls eine Lüftungsanlage und die Hebeanlage im UG für die Waschmaschine. Der Gestank tritt abwechselnd in unterschiedlichen Räumen und auch draußen auf, auch dort, wo der Lüftungsauslass der Lüftungsanlage ist. Der Gestank tritt immer auf, wenn die Waschmaschine läuft und die Hebeanlage im Einsatz ist. Beim Duschen im UG springt die Hebeanlage nicht an und es kommt nicht zum Gestank.

Vielleicht liest ja Jowig diesen Beitrag und kann mitteilen, ob und wie der Gestank beseitigt werden konnte. Oder vielleicht gibt es zwischenzeitlich andere Erfahrungen oder dass jemand einen Rat weiß, der davon Ahnung hat. Sowohl der Installateur wie auch die Hebeanlagenfirma haben keine Erklärung. Der Installateur hat das "Schnüffelventil" ausgetauscht, der Unterschied danach war gleich 0.

Vielen Dank für jeden Rat/Hinweis, der uns weiterbringen könnte.

Gruß - Tina

Verfasser:
majustin
Zeit: 31.07.2020 16:12:46
0
2993263
Um was für eine Anlage handelt es sich? Gibt es ein Bild davon?

Verfasser:
Martin1
Zeit: 02.08.2020 09:46:38
0
2993703
Wenn nur für die Waschmaschine würde ich es mal mit einer Reinigung der Anlage versuchen

Aktuelle Forenbeiträge
Joerg Lorenz schrieb: Hallo morpeuse Einen WW-Lauf löst Du aus, indem Du eine Anforderung generierst. Schnelladung ist eine Möglichkeit. Du hast bei Deinem hydraulischen Aufbau nur die Pumpe in der WP und das ist gut...
Alexesw schrieb: Mir fehlt jetzt noch der passende Pufferspeicher für den Kessel, der dann ja "ST-SteamBack-ready" sein muss. Gibt es einen Schichtenspeicher ohne Wärmetauscher, der genügend Anschlüsse für Pelletkessel,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik