Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
An alle Geisha-Lover-Lover: Her mit Euren AZen! :-)
Verfasser:
lowenergy
Zeit: 01.08.2020 08:04:33
0
2993394
Bei Auswertung der Zählerstände ist mir heute aufgefallen, dass unsere Heizungsanlage, die ausschließlich für die Raumtemperierung genutzt wird, im Monat Juni 2020 ganze 11 kWh elektrischen Strom aus dem Versorgernetz gezogen hat, ohne dass eine kWh thermische Energie in das Hausheizkreiswasser übertragen worden ist.

Zum einen lässt der Luft-Wasser-Wärmepumpenmonoblock regelmässig die integrierte Hocheffizienzumwälzpumpe anlaufen und die Steuerung der Fernwärmeübergabestation hat zudem konsequent ein paar Watt Stromaufnahme.

Sind also schonmal mindestens rund 130 kWh elektrische Energie pro Jahr, mit der die jeweilig errechnete Jahresarbeitszahl nach unten gedrückt wird.
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
... 250 qm beheizte Fläche ... freistehendes Einfamilienhaus Bj. 1999 ... -14°C Norm-Außentemperatur ... FBH + Heizkörper.
Panasonic WH-MDC05F3E5 (Heizstab ist nicht angeschlossen) wird ab Heizgrenztemperatur +17°C ausschließlich für die 24/7-Raumtemperierung genutzt.
Ab Bivalenzpunkt +6°C ist der bedarfsgerechte Energieeintrag aus dem örtlichen Fernwärmenetz außentemperaturgeführt freigegeben ...

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 01.08.2020 08:20:31
0
2993399
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
... im Monat Juni 2020 ganze 11 kWh elektrischen Strom ...
... war natürlich im Juli 2020 ... und nicht im Juni! 🙈

Verfasser:
Seevetaler
Zeit: 01.08.2020 09:50:21
0
2993431
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
Sind also schonmal mindestens rund 130 kWh elektrische Energie pro Jahr, mit der die jeweilig errechnete Jahresarbeitszahl nach unten gedrückt wird.

Wie sagte schon Helmut Kohl:
"Entscheidend ist, was hinten rauskommt."
Was nutzt eine tolle JAZ, wenn der Energiebedarf trotzdem hoch ist?

Achja, unsere Zahlen für Juli:
157m² Nettowohnfläche 44,8 kWh Strom für 22 kWh Wärme...
Okay, wir Kühlen auch...:-)

Verfasser:
WilliHH
Zeit: 01.08.2020 23:41:23
0
2993656
Der Standby-Verbrauch der Geisha macht sich im Sommer etwas bemerkbar. Wir erreichen noch immer akzeptable Arbeitszahlen von 3,8 für WW. Bei einem Bekannten läuft die Heisha bei gleichen Bedingungen mit AZ: 4,5-5. Mit seiner Anlage würde ich somit 5-7kW für WW einsparen. So gesehen "nicht der Rede wert"

@Seevetaler
wie sind eigentlich deine Einstellung zum Kühlen? Ich kühle unser Haus noch immer mit der manuellen Steuerung ab 25° AT

Verfasser:
Seevetaler
Zeit: 02.08.2020 09:05:11
0
2993691
Beginn Kühlen 25°
Abschalten Kühlen 23°
Wassertemperatur !8°

Verfasser:
Bramme
Zeit: 02.08.2020 09:36:34
1
2993699
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
ganze 11 kWh elektrischen Strom aus dem Versorgernetz gezogen hat, ohne dass eine kWh thermische Energie in das Hausheizkreiswasser übertragen worden ist.
...
Sind also schonmal mindestens rund 130 kWh elektrische Energie pro Jahr, mit der die jeweilig errechnete Jahresarbeitszahl nach unten gedrückt wird.

Ein Teil dieser Energie wird für die Kurbelwellengehäuseheizung genutzt. Diese müsste bei Betrieb des Verdichters aber abgeschaltet sein, im Idealfall läuft sie bei 24/7 durchlaufender Maschine garnicht.
Im Winter wird die Kondensatwannenheizung zusätzlichen Stromverbrauch verursachen, wieviel das ist, kann ich aber nicht beurteilen.

Verfasser:
EliHH
Zeit: 02.08.2020 12:51:01
0
2993765
Hier nun mein erster voller Monat in 21224
Teilweise lief sie in der Nacht bei Temperaturen unter 13 Grad teilweise sogar unter 10 und das im Juli.
Ansonsten hat Sie brav das Warmewasser für 4 Personen bereitet.

Erzeugte Wärme = 365,4 KW/h aus 66,2 KW/h el ergibt eine MAZ von 5,52

Ich bin zufrieden.

Verfasser:
Granada
Zeit: 02.08.2020 13:47:13
0
2993784
Zitat von EliHH Beitrag anzeigen
Hier nun mein erster voller Monat in 21224
Teilweise lief sie in der Nacht bei Temperaturen unter 13 Grad teilweise sogar unter 10 und das im Juli.
Ansonsten hat Sie brav das Warmewasser für 4 Personen bereitet.

Erzeugte Wärme = 365,4 KW/h aus 66,2 KW/h el ergibt eine MAZ[...]


Unter solchen Bedingungen komme ich mit meiner Heisha nie auf hohe Jahresarbeitszahlen, denn hier im Wiener Wald freue ich mich darüber, dass die Temperaturen nachts auch mal Richtung 10 Grad fallen und nutze das zum Lüften, da sind alle Fenster nachts offen und die Heizung bleibt komplett aus. Vor Oktober werde ich nicht heizen müssen.

Verfasser:
EliHH
Zeit: 02.08.2020 14:26:31
0
2993800
Teilweise war das Heizen auch nicht gewollt.
Sommerabschaltung ist momentan auf 11 Grad gestellt. Allerdings bei den Temperaturen und zwei oder 3 Tage bedeckt unter 20 Grad wird es morgens denn doch schonmal ungemütlich.
Eine Sommerabschaltung habe ich noch nicht gefunden. Also WW im Zeitprogramm ohne den ganzen Rest ändern zu müssen....

Verfasser:
wbmsolar
Zeit: 02.08.2020 14:44:17
0
2993805
Hallo

Verbrauch 5,39 kWh bei 0 kWh Wärmeertrag...reiner Standby Verbrauch von ca. 8 Watt.

Da die Pumpe weder Heizen, Kühlen noch Trinkwasser erwärmen muss wurde die Heisha per Kabelfernbedienung kurzerhand abgeschaltet...und steht einfach nur herum.

Nun lese ich hier was von Kurbelgehäuseheizung...wird diese noch versorgt wenn die Pumpe abgeschaltet aber noch am Netz hängt?

Gruß Thomas

Verfasser:
OttoB
Zeit: 02.08.2020 16:02:14
0
2993830
Juli 2020: Warmwasser und auch noch Heizung weil die Nächte am Anfang noch kalt genug waren, Heizgrenze liegt bei 15°C.

351kWh Wärme mit 64,27kWh Strom macht eine MAZ von 5,47.

Verfasser:
wbmsolar
Zeit: 02.08.2020 19:51:02
0
2993902
Hallo

Kurz nochmals OT...

Nun lese ich hier was von Kurbelgehäuseheizung...wird diese noch versorgt wenn die Pumpe abgeschaltet aber noch am Netz hängt?

Die H Version hat keine Kurbelgehäuseheizung, hat sich also erledigt.

Gruß Thomas

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 02.08.2020 20:28:21
0
2993923
Zitat von Bramme Beitrag anzeigen
... Teil dieser Energie wird für die Kurbelwellengehäuseheizung genutzt. Diese müsste bei Betrieb des Verdichters aber abgeschaltet sein, im Idealfall läuft sie bei 24/7 durchlaufender Maschine garnicht.
Im Winter wird die Kondensatwannenheizung zusätzlichen Stromverbrauch verursachen ...
Eine Kondensatwannenheizung hat unsere WH-MDC05F3E5 definitiv nicht.

Die elektrische Heizung vom Verdichter der WH-MDC05F3E5 soll übrigens ...
Zitat von MSBE Beitrag anzeigen
... Ölsumpfheizung (40Watt) ...
... ziehen ... 🤔

Aktuelle Forenbeiträge
Joerg Lorenz schrieb: Hallo morpeuse Einen WW-Lauf löst Du aus, indem Du eine Anforderung generierst. Schnelladung ist eine Möglichkeit. Du hast bei Deinem hydraulischen Aufbau nur die Pumpe in der WP und das ist gut...
Alexesw schrieb: Mir fehlt jetzt noch der passende Pufferspeicher für den Kessel, der dann ja "ST-SteamBack-ready" sein muss. Gibt es einen Schichtenspeicher ohne Wärmetauscher, der genügend Anschlüsse für Pelletkessel,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik