Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Solar Divicon Kugelhahn undicht
Verfasser:
tulamidan
Zeit: 17.01.2020 10:00:49
0
2893034
Nachdem meine Anlage in den letzen paar Tagen ungewöhnlich schlecht gelaufen ist, habe ich mich auf die Fehlersuche begeben und auch gleich ein Problem gefunden.

Einer der Kugelhähne (das Termometer im Vorlauf) tropft. D.h. das Solarmedium drückt sich am Hahn durch und nicht durch eine der Verschraubungen.

Es ist das der Standart aus der Viessmann SolarDivicon - gibt es eine Möglichkeit den wieder dicht zu bekommen, oder ist ein Austausch notwendig?

Verfasser:
tulamidan
Zeit: 17.01.2020 10:30:05
0
2893047
Hier kommt es raus
click

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 17.01.2020 13:15:28
1
2893167
Ist dem "Sparefroh Gedanken" zu verdanken, früher hatten Kugelhähne an der Welle eine nachziehbare Stopfbuchse, heute haben die meisten nur 1 (einen) kümmerlichen O-Ring.
Noch dazu werden diese Dinge absolut "trocken" zusammengebaut, ohne Fett und da Solarfrostschutz wie wir wissen einen sehr "kleinen Kopf" hat sind das die vorhersehbaren Folgen!

Verfasser:
tulamidan
Zeit: 18.01.2020 11:06:52
0
2893815
Ja, offenbar, jetzt ist nur die Frage was tun?


Ablassen und neu befüllen kann ich die Anlage selbst und wenn man den Hahn irgendwie reparieren kann würde ich das natürlich gerne erst mal versuchen

Wenn es nur darum geht eine O-ring zu tauschen ist ja alles gut, aber ich kann nicht abschätzen ob man da überhaupt dran kommt bzw. das Ding jeh wieder Dicht bekommt.

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 18.01.2020 14:14:48
0
2893938
An sich ist dieser Kugelhahn eigentlich ein "Fünf-Euro" Produkt und reparaturen daran sind grundsätzlich nicht vorgesehen, bzw sind sogar unmöglich.

Bestell einen neuen (wird bei Fiesmann warscheinlich 40,-€ kosten und bau ihn ein, ärgere dich 5 Minuten lang und vergiss es!

Verfasser:
tulamidan
Zeit: 18.01.2020 16:30:19
0
2894016
Ich habe mal einen neuen Bestellt (70€ incl. Versand) und werde mal berichten ob ich das Ding damit wieder hin bekommen habe.

Verfasser:
Hannes/esbg
Zeit: 18.01.2020 18:12:24
1
2894061
Naja, sagte ich doch typisch "Fiesmann" Aufschlag, 70 Euronen sind ziemlich heftig!

Verfasser:
solaris1409
Zeit: 19.01.2020 09:39:21
0
2894378
Moin zusammen.

ich kenne dieses Problem.habe selbst 2 Divicon am laufen und bei beiden war auch genau schon dieser Kugelhahn defekt.Es gibt keine Alternative für dieses Bauteil.Da hilft nur ein Austausch,es ist alles dabei was gebraucht wird zum Wechseln.Die Rep. stellt sich nicht ganz einfach dar,bitte mit Geduld und dann geht das auch.
Der eigentliche Defekt sind die beiden grünen O-Ringe auf der Achse.Im Netz habe ich ca.60 Euro + Versand gezahlt.

Verfasser:
tulamidan
Zeit: 19.01.2020 14:09:29
0
2894599
Oh schön, ein Leidensgenosse

Ich nehme an, das Problemi st es die Verschraubungen aufzubekommen. Ist nicht so viel Platz.
Hast du die Isolierung dafür (komplett) abgemacht, oder ging es auch so?

Waren die Verschraubungen bei dir noch mal mit Dichband/Hanf umwickelt? Oder nur mit den Dichtungsrigen abgedichtet?

Verfasser:
solaris1409
Zeit: 20.01.2020 01:01:23
0
2895028
Hallo tulamidan.
an den Verschraubungen war/ist eine Flachdichtung.Das Problem bei mir war dei Demontage des Kugelhahns.Da war eine Art Zapfen hinten am Kugelhahn,welchle schwer aus der Halterung ging.Mit etwas handwerklichen Geschick ist das aber keine Zauberei.Und nimm alle Teile neu die in der Verpackung sind.Ich schau mal ob ich den alten Hahn noch habe,mache dann Bilder.

Verfasser:
tulamidan
Zeit: 05.02.2020 16:03:27
0
2908618
Ich dachte es wäre eine gute Idee mir auch gleich noch einen gängigen Wärmezähler einzubauen... leider falsch gedacht, aber vielleicht kann mir jemand helfen.

Ich habe mir den neuen Kugelhahn gekauft und den entsprechenden WMZ:
Der Kugehlhahn hat ein Aussegenwinde mit 28,5 mm, der WMZ hat jeweils ein Aussengewinde mit 3/4 Zoll.
Ich brauche also zwei Übergänge von diesem Fießmann Maß auf 3/4 Zoll. Leider konnte mir da noch niemand helfen...

Verfasser:
Turwu
Zeit: 23.03.2020 10:15:54
0
2933902
Hallo,
habe bei meiner Divicon auch gas gleiche Problem!
Meine Frage dazu: Muss die Anlage nach dem Ersatzteilwechsel entlüftet werden?
Grüße

Aktuelle Forenbeiträge
Kala Nag schrieb: Hallo Moritz, die Zirkulationspumpe wird entweder mit einem eigenen Zeitprogramm gesteuert, oder sie hängt am Zeitprogramm der Warmwasserbereitung. Beide Optionen sind einstellbar. Die Außeneinheit...
passra schrieb: Das wird sich rausstellen, ich erwarte aber eigentlich schon eine sehr gute Einschichtung wie beim jetzigen Betrieb auch. Ich werde das Wasser auch nicht von ganz unten entnehmen (bei einem 1600Liter-Speicher...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik