Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
PRIMUS Handwerker-Software
Verfasser:
Robert Gabriel
Zeit: 27.03.2013 20:06:03
0
1892362
@svena 88

die meisten Programme können die Stammdaten aus Primus übernehmen, so auch die Primus SQL Version von Sage bzw. das HWP

Alte Vorgänge in Primus zu Ende führen und neue Vorgänge in der neuen Software beginnen. So würde ich vorgehen.

Nach meinem Kenntnisstand ist es jetzt so, dass Primus Kunden mit Wartungsvertrag kostenlos auf Primus SQL umgestellt werden und Kunden
ohne Wartung einen Sonderpreis bekommen (ich meine 495,--)

Informationen zu HWP und kostenloses Supportforum auf:

Informationen zu HWP / Primus SQL / Forum

191 ältere Beiträge bis zum 01.01.2006 finden sie hier
Verfasser:
Robert Gabriel
Zeit: 27.03.2013 20:06:43
0
1892363
Die nächste Alternative wäre Optimus von Roland Piske....

Verfasser:
Moggele
Zeit: 30.03.2013 09:58:13
0
1893913
Wir haben den Fehler gemacht und sind zunächst auf das verlockende "Billigangebot" Primus SQL reingefallen. Nachdem die Projekte nur in PDFs konvertiert wurden haben wir den Vertrag wieder rückabgewickelt und uns zusammen mit mehreren Kollegen MSOFt angeschafft. Die haben uns auch alle Angebote und Rechnungen und die Historie von fast 20 Jahren übernommen. Kann nun Positionen aus alten Projekten einlesen. Musste mich dadurch auch kaum mit neuen Stammdaten rumärgern.
Das Programm ist einfach und sehr schnell. Kostete zwar etwas mehr. Habe die Entscheidung noch keinen Tag bereut - hätte es nur früher schon machen sollen.

Verfasser:
Robert Gabriel
Zeit: 30.03.2013 10:54:34
0
1893954
@Moggele

kann ich verstehen, man hätte Sie darauf aufmerksam machen müssen das Projekte nur als PDF übernommen werden.

Bei meinen Umstellungen war das kein Problem da die meisten es als historische Chance gesehen haben Ordnung zu schaffen. Wir haben dann nur die reinen Stammdaten übernommen.

Verfasser:
clouseu
Zeit: 30.03.2013 11:24:15
0
1893977
Für mich unverständlich, daß ein Fremdanbieter eine bessere Übernahmeschnittstelle wie der Rechteinhaber Sage zuwege bringt.
Bei Piske/Optimus noch nachvollziehbar da das neue Programm strukturell so angelegt ist.
Aber M-Soft?
Entweder handelt es sich hier wieder einmal um kostenfreie Probaganda oder es ist ein Armutszeugniss für die Fa. Sage.
Das Argument Ordnung schaffen zieht nicht. Das wäre höchstens in den Stammdaten sinnvoll. Ich habe beim damaligen Umstieg von Primus-DOS auf Primus Windows die Projekte nicht übernehmen können und dies jahrelang bereut. Ich bin bei Kalkulationen darauf angewiesen in der Vergangenheit auf ähnliche Projekte zurückzugreifen um Zeitansätze etc. zu ermitteln. Hierbei helfen PDF´s rein gar nichts.

Verfasser:
error0815
Zeit: 30.03.2013 11:55:04
0
1893994
@Gabriel
Wenn man um Ordnung zu schaffen - auf ein neues Programm umsteigen muss und dabei wichtige Daten auf der Strecke bleiben - spricht dies für ein ganz tolles Softwaredesign bei Primus und Sage - ohne Worte.

Wozu verteidigen Sie eigentlich diese Firma so ?
Kennen Sie Ihre wesentlich besseren Wettbewerber überhaupt ?

@clouseu
So schwer ist das nicht - ehemalige Mitarbeiter von Primus oder Sage kannten und kennen wohl die Datenstrukturen auch

Verfasser:
Moggele
Zeit: 30.03.2013 12:08:54
0
1893999
@Robert Gabriel
Wiese tun sie so scheinheilig ( kann ich verstehen, man hätte.. )
- als Mitarbeiter bei Sage.

Diese / Ihre Firma versucht doch Ihre Kunden permanent zu verschaukeln.
Wozu haben Sie denn das unlogische, schwerfällige Sage Softwarepaket auf Primus SQL umgetauft ? So etwas nennt man Mogelpackung !!!
Was haben diese 2 Programme miteinander zu tun - oder gemeinsam ?

Wir haben uns sinnlose 8 Wochen damit nur geärgert !
Unser und scheinbar auch viele weitere Sage Softwarebetreuer haben Ihre Firma inzwischen verlassen.

Die Guten gehen bekanntlich immer zuerst ! Sind sie noch dort ?

Verfasser:
Robert Gabriel
Zeit: 30.03.2013 12:40:38
0
1894014
Ich verstehe zwar nicht warum sie mich persönlich angreifen, aber gern beantworte ich Ihre Fragen, ich arbeite nicht für Sage, sondern bin Mitarbeiter in einem Systemhaus das unter anderem auch Sage Produkte verkauft.(seit 2007 bereits)

Die Namensgebung Primus SQL habe ich persönlich auch nicht verstanden, das Produkt ist identisch mit Sage HWP.

Bei allen Umstellungen habe ich die Kunden ausgiebig darüber informiert was übernommen werden kann und was nicht.

Im übrigen ist die Software nicht schwerfällig. Richtig ist, dass Sie halt anders ist als das alte Primus.

Ich gehe aber davon aus das man Ihnen das Produkt vorgeführt hat oder Ihnen eine Testversion zur Verfügung gestellt hat.

Ich kann nicht dafür falls Sie schlecht beraten wurden oder nicht alle Informationen bekommen habe. Nur diese Kritik richten Sie bitte an die Leute die Sie beraten haben.

Verfasser:
Moggele
Zeit: 30.03.2013 12:58:52
0
1894020
Sorry - wollte Sie nicht persönlich beleidigen.

Ich fühle mich jedenfalls von Sage "beschissen".

Wenn Sie also nur Partner von Sage sind, verstehe ich noch weniger, wie sie denen noch die Stange halten können.
Probieren Sie doch mal was Gutes.

Die Software ist im Vergleich zu unserer Jetzigen umständlich und lahm. Die Betreuung und die Preise sind teuer und nicht wirklich kompetent.

Wir haben die Treue zu diesem Haus bereut. Nachdem unser Betreuer die Fronten gewechselt hatte, hat uns Sage bzw. ein neuer Betreuer Primus SQL gezeigt und verkauft. Wir waren leider zu loyal.

Erst einige Zeit nach dem weiteren Wechsel wurde uns bewusst, wie einfach, schnell und simpel Software sein kann.

Verfasser:
Robert Gabriel
Zeit: 30.03.2013 14:07:28
0
1894050
Ich verkaufe das HWP weil ich davon überzeugt bin, dass es ein gutes und ordentliches Produkt ist, das gilt im übrigen auch für M-Soft.

Das HWP "lahm" ist kann ich so nicht bestätigen, es gibt aber durchaus Konstellationen die dafür sorgen können.

Es war schon immer so, dass die Betreuung über den Fachhandel besser war als direkt, dazu kann man ja grad hier im Forum etliches lesen.

Wenn dann der Betreuer wechselt oder aufhört kann das schon schwierig werden adäquaten Ersatz zu finden.

Das Sage selbst die Daten nicht zu 100% übernehmen kann, ist für mich auch nicht nachvollziehbar, war aber bei meinen Softwareumstellungen auch nicht so gravierend.

Wir haben in Einzelfällen Musterangebote aus denen man sich immer wieder bedienen will per Gaeb ausgelesen und auch in HWP als Musterangebot abgelegt.

Warum nicht mal was Gutes probieren? Zweifelsohne gehört M-Soft zu den ordentlichen Produkten, aber welchen Sinn macht es für einen Händler diverse Handwerkslösungen zu verkaufen und diese dann nur oberflächlich supporten zu können?



@error 0815....

Ich verteidige keine Firmen, sondern bin nur einfach davon überzeugt das HWP eine gute Softwarelösung ist, gleiches gilt auch durchaus für andere Produkte.

Ob ich andere kenne? Ja natürlich und jedes Programm auf dem Markt hat seine persönlichen Stärken und Schwächen.

Ordnung schaffen? Das war und ist für einige Betriebe durchaus ein Thema, in einigen Fällen sind die Datenbestände in einem derart schlechten Zustand, dass man sie besser nicht anfasst.Das ist halt Resultat der Datenbank Amber.

In etlichen Fällen sind auch Stammdaten und Preiszuordnungen in Primus Windows vollkommen hin.

Leider war es technisch nicht möglich Primus Windows auf eine SQL Datenbank zu bringen, Amber hat damals diese Entwicklung nicht zu Ende gebracht.

Konzeption und Funktionalität war in Primus sehr gut. Ware das damals auf SQL gemacht worden, würde niemand heute umstellen müssen.

Verfasser:
Robert Gabriel
Zeit: 30.03.2013 14:11:58
0
1894053
Da Handwerker oft erst am Abend ins Büro kommen und dann keinen Supporter mehr erreichen, habe ich ein kostenloses Supportforum eingerichtet.
Idee war eine Lösung zu finden Support auch außerhalb der Geschäftszeiten bieten zu können. Ebenso bot es sich an eine alternative zu kostenpflichtigen Dienstleistungen anbieten zu können.

Hier findet man das Supportforum

Verfasser:
Wolli01
Zeit: 30.03.2013 14:19:20
0
1894059
Warum verlinken Sie es nicht direkt?
Ist doch eine feine Sache so ein Forum.

Hier der Direktlink
http:support.hwp-forum.square7.de/

Verfasser:
Wolli01
Zeit: 30.03.2013 16:30:01
0
1894134
Oder wenn es um allgemeine Handwerkersoftware geht, dann hier.
Software Forum

Verfasser:
willi9632
Zeit: 04.10.2019 10:54:46
0
2833948
Hallo,

ich hoffe du konntest dein Problem lösen.
Ansonsten schau einmal auf https://www.handwerk-digitalisieren.de/software/

Verfasser:
willi9632
Zeit: 04.10.2019 10:58:42
0
2833951
Sorry,

der Link hat nicht funktioniert:
https://www.handwerk-digitalisieren.de/software/

Bitteschön

Verfasser:
Robert Gabriel
Zeit: 03.02.2020 13:39:48
0
2905084
Das Supportforum wurde durch ein FAQ System abgelöst und findet sich nun hier:

http://www.sage-Handwerk.de

Aktuelle Forenbeiträge
Mastermind1 schrieb: Wieviel Wärme wird denn pro Jahr benötigt? Hat die Heizung einen Wärmemengenzähler? Nur auf der Basis kann man sagen, ob eine Wärmepumpe überhaupt Sinn macht, bzw. welche Leistungsklasse benötigt wird. Vielleicht...
HFrik schrieb: Schliesse mich Old Bo an. Hydraulischer Abgleich ist der "quick and dirty" Ansatz, der auf die errechneten WErte abgleicht. DA der heizungsbauer nicht in dem Haus wohnt kenn er es realistisch aber nicht...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik