Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Nebenkostenabrechnung erstellen
Verfasser:
Werner1
Zeit: 21.01.2020 20:04:55
0
2896264
Also ich habe

-Wärmemengenzähler Wohnung 1
-Wärmemengenzähler Wohnung 2
-Wärmemengenzähler Warmwasser
-Warmwasserzähler Warmwasserspeicher
-Warmwasserzähler Wohnung 2
-Kaltwasserzähler Hausanschluß
-Kaltwasserzähler Wohnung 2
-Ölzähler
-Stromzähler Heizungsanlage

Es fehlt Kaltwasserzähler Wohnung 1
Es kann die Differenz zum Hauptzähler gerechnet werden. Kann aber ungenau werden wegen der unterschiedlichen Durchflußmengen.
Ölzähler kann umgerechnet werden in kWh oder Bestand nach den first in und first out
nach Liter
Wärmemengenzähler in der Wohnung nach Einheit oder kWh ?

Verfasser:
DerReneDa
Zeit: 21.01.2020 20:52:44
0
2896314
Kaltwasserzähler Wohnung 1 ist nicht vorhanden.
Für die Wohnung 2(Mietwohnung) wird gezählt. Der Rest fällt dann auf mich zurück.

Die Wärmenengenzähler zählen die kWh an den Heizkreisabzweigungen direkt im Keller nach dem Kessel.

Ölmenge wird in Litern nach FiFo gezählt.

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 21.01.2020 21:09:15
0
2896326
Hallo DerReneDa

du wirst nicht umhin kommen die Heizkostenverordnung zu lesen und zu verstehen oder

https://www.nebenkostenabrechnung.com/nebenkostenabrechnung-beim-zweifamilienhaus/

Für eine rechtsichere Abrechung u.a. der Heizkosten brauchen beide Wohnungen Wasserzähler warm und kalt.

Die Differenzbildung Vorzähler - Nachzähler = die andere Verbrauchsstelle, ist nicht zulässig.

Also beim Kaltwasser:

Hauptzähler 100m² zu 3,5€/m3 = 350€
dazu zu rechnen sind die Zählergrundgebühr von 50€ >>> Wasserkosten 400€ laut Rechnung Versorger.

Bitte schreib mir jetzt nicht deine Grundgebühr wäre aber nur 40€ ;-)
Alles nur als Beispiel gebracht um dir den Sinn zu vermitteln.

Dein Wasserzähler zeigt 45m³ der des Mieters 47m³ > Summen 92m³ (Zählerungenauigkeit)
Jetzt 400€ / 92 = 4,348€/m³
47 * 4,348 = 204,34€ Wasserkosten Mieter

Dann kommen die Kosten des Abwassers.

Als kleine Dreingabe; wie wäre es mit einem Gartenwasserzähler.

Wenn dann die Rechnung Abwasser, wie bei uns 1 Jahr verzögert kommt, wird es schon eine Herausforderung.

Ich schätze mal da wird WISO auch an seinen Grenzen kommen.

Öl ist auch schön, wie bereits beschrieben fifo.
Umrechnen in Geld plus andere Kosten > ergibt einen kWh Preis

Dann überlegen ob 50/50 oder 70/30 bei der Wohnfläche sinnhaft ist.

Hast du alles zusammen ist zu beachten, dass die Rechtssprechung fordert:
Abrechnung hat so einfach und verständlich zu sein, dass sie auch ein Depp versteht.

MfG
uwe

Verfasser:
Werner1
Zeit: 22.01.2020 09:10:17
0
2896498
Zitat von kreitmayr Beitrag anzeigen
Wenn dann die Rechnung Abwasser, wie bei uns 1 Jahr verzögert kommt, wird es schon eine Herausforderung.

Ich schätze mal da wird WISO auch an seinen Grenzen kommen.


Da wird dann mit Gültigkeitszeitraum gearbeitet.


Aktuelle Forenbeiträge
Mastermind1 schrieb: Wieviel Wärme wird denn pro Jahr benötigt? Hat die Heizung einen...
HFrik schrieb: Schliesse mich Old Bo an. Hydraulischer Abgleich ist der "quick...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik