Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
paradigma solar Fehler 34
Verfasser:
Eberhard aus D
Zeit: 09.12.2019 15:12:28
0
2870312
Hallo Systasolar sagt TWU 117 Grad, ww ist aber 43 Grad. In der Fehlerliste steht Tuningset umschaltventil, habe ich nicht.

Verfasser:
uwh_de
Zeit: 09.12.2019 20:18:34
0
2870484
Zitat von Eberhard aus D Beitrag anzeigen
Hallo Systasolar sagt TWU 117 Grad, ww ist aber 43 Grad. In der Fehlerliste steht Tuningset umschaltventil, habe ich nicht.

Moin Eberhard,
34 ist Speicherüberhitzung! Entweder falscher Fühler(12K) oder defekt.
Sind die Regler per Bus verbunden?
Wo steht da was vom Tuningset? Die Fehlerhistorie könnte noch aus der alten Installation stammen, siehe nach dem Datum.

☼ Grüße
Uwe ☺

Verfasser:
Eberhard aus D
Zeit: 09.12.2019 21:07:03
0
2870514
Hallo Uwe,
In der Beschreibung fürs Fachhandwerk steht bei Fehler 34 Umschaltventil,Tuningset.
Heute war der Meister da hat alles soweit erledigt. Kaum war er zur Türe raus, piepte Systasolar. Er hat die Fühler TWU und Kollektoreingang probehalber getauscht, half nix. Nun hat er Systasolar getauscht. Nun gehts wieder. Verdammte Technik.
Danke für deine Hilfe
Eberhard

Verfasser:
uwh_de
Zeit: 09.12.2019 21:32:18
1
2870529
Zitat von Eberhard aus D Beitrag anzeigen
Er hat die Fühler TWU und Kollektoreingang probehalber getauscht,


Ich glaub ich bekomme gleich nen Anfall mit Schreikrampf, dem sollte man das rumwerkeln VERBIETEN!

Code 34 ist bei allen Solarversionen Speicherüberhitzung!

☼ Grüße
Uwe ☺
Sind jetz die angezeigten Werte TWU in SystaSolar und TWO in der Regelung SystaCompakt etwa gleich?

Verfasser:
Eberhard aus D
Zeit: 09.12.2019 21:52:39
0
2870537
Ja, es sind wieder normalere Werte. TWU auf alle Fälle keine 117 Grad mehr, ich glaube so 10k unterschied. Er vermutet die Leiterplatte

Verfasser:
uwh_de
Zeit: 09.12.2019 21:52:51
0
2870538
Zitat von Eberhard aus D Beitrag anzeigen
In der Beschreibung fürs Fachhandwerk steht bei Fehler 34 Umschaltventil,Tuningset.

Hab noch mal nachgesehen, Deine Angabe steht bei FEHLERBESEITIGUNG, nicht bei Fehler. Fehler ist nach wie vor Speicherüberhitzung und die Ursache wäre eben das Tuningset.

Ich könnte wetten dieser Voll-Idiot hat das Tuningset im Setup nicht auskommentiert und eventuell noch dazu den falschen Fühler TWU!

☼ Grüße
Uwe ☺

Im nächsten Leben werde ich Hellseher oder Wahrsager. ;-))

Verfasser:
Eberhard aus D
Zeit: 09.12.2019 22:03:51
0
2870541
Er hat am Fühler eigendlich nix geändert. Im Modula das Interne MAG montiert und sonst die Solarleitung geschraubt, die Abblaseleitung neu, die grünen Absperrhähne eingebaut und einen Microblasenabscheider eingebaut. Als der Fehler kam war der Speicher kalt so 35Grad Das einzige was er verstellt hat, ist irgendwas an der Pumpenleistung von 0,7 auf 1,3

Verfasser:
uwh_de
Zeit: 09.12.2019 22:23:05
0
2870547
Zitat von Eberhard aus D Beitrag anzeigen
ist irgendwas an der Pumpenleistung von 0,7 auf 1,3

Da kann ich jetz nichts mit anfangen, wo soll das gehen? Normal wäre den Wiederstand zu rechnen und dann entsprechend die Pumpenstufe anzupassen. Oder hat der was im Regler gestellt?
Sind Solarlanzen gesetzt, ich glaube bei Dir waren keine?
Bild vom Speicheranschluß?

☼ Grüße
Uwe ☺
10K Unterschied wären o.k.

Verfasser:
Eberhard aus D
Zeit: 10.12.2019 15:16:24
0
2870895
Hallo Uwe, Solarlanzen waren schon, nur hat er neue besorgen müssen die alten waren verpresst.
[img]
[/img]



Mit der Pumpe hat er so erklärt, je niedriger die Außentemperatur desto wärmer die Heizung, ist klar. Aber dabei steigt auch die Leistung der Pumpe,statt mit irgendwas 0,7 jetzt 1,3. Soll so besser sein, weil die letzten HK weiter weg sind.
Das hat er an der Modula eingestellt

Verfasser:
uwh_de
Zeit: 10.12.2019 20:41:01
0
2871090
Zitat von Eberhard aus D Beitrag anzeigen
Hallo Uwe, Solarlanzen waren schon, nur hat er neue besorgen müssen die alten waren verpresst.

[Bild]
[/URL][/img][...]

Moin moin,
das sind KEINE Lanzen! Einfaches T-Stück und furtbar zusammengefrickelt. ;-(

Zitat von Eberhard aus D Beitrag anzeigen
statt mit irgendwas 0,7 jetzt 1,3. Soll so besser sein, weil die letzten HK weiter weg sind.

Der hat jetzt nicht etwa die Heizkurve verstellt, is der irre?
Die Pumpenleistung kann es nicht sein, geht nur von 2-10 d.h. 20-100%!

☼ Grüße
Uwe ☺

Mach mal ein Bild von weiter weg, ist ne Senke in der Solarleitung vorhanden? Wenn nein dann Pfusch!

Verfasser:
Eberhard aus D
Zeit: 10.12.2019 21:18:05
0
2871125
Ach Uwe,
Die Heizkurve ist es nicht,steht noch auf 1,0.

Solarlanze ist doch ein T Stück, bei dem an einer Seite das Solarrohr in den Wasserspeicher geht. So 20 bis 30 cm. Der GA hat eine Abbildung von PA , sowas ist das.
Die Schraubverbindungen sehen ale so aus, die Monteure haben nur Zangen.😊
Senke gibts da keine

Verfasser:
Eberhard aus D
Zeit: 11.12.2019 10:24:13
0
2871317
hallo Uwe so oder so ähnlich schaute das Teil aus
[img]https://
[/img]

Verfasser:
Eberhard aus D
Zeit: 11.12.2019 10:57:10
0
2871339
Hallo Uwe das einzige was ich festgestellt habe ist der Parameter P32 ist statt 15 jetzt 20. Sonst finde ich nicht was er verstellt haben könnte. Die Pumpendrehzahl ist min. 2 und max 10

Verfasser:
uwh_de
Zeit: 05.01.2020 12:39:24
0
2884920
Zitat von Eberhard aus D Beitrag anzeigen
hallo Uwe so oder so ähnlich schaute das Teil aus

[Bild]
[/URL][/img]

Moin Ebergard,
dies ist die neue Version, bei Dir ist jetzt die alte Vorgängerversion, ohne "inneres" Rohr und ohne Senke verbaut!!! :-((
Zitat von Eberhard aus D Beitrag anzeigen
Mit der Pumpe hat er so erklärt, je niedriger die Außentemperatur desto wärmer die Heizung, ist klar. Aber dabei steigt auch die Leistung der Pumpe,statt mit irgendwas 0,7 jetzt 1,3. Soll so besser sein, weil die letzten HK weiter weg sind.

Zitat von Eberhard aus D Beitrag anzeigen
Parameter P32 ist statt 15 jetzt 20. Sonst finde ich nicht was er verstellt haben könnte. Die Pumpendrehzahl ist min. 2 und max 10

Das hat aber doch überhaupt nix mit dem geänderten Wert P32 zu tun, der ist für die Überhöhung bei WW- Betrieb. ;-(
Für die Pumpe bzw. deinen Problemheizkörper wäre P28 von 2 auf ca. 4-6 die bessere Option gewesen!

☼ Grüße
Uwe ☺

Verfasser:
uwh_de
Zeit: 05.01.2020 13:01:47
0
2884946
Zitat von uwh_de Beitrag anzeigen
dies ist die neue Version, bei Dir ist jetzt die alte Vorgängerversion, ohne "inneres" Rohr und ohne Senke verbaut!!! :-((

Ich hab mir jetzt die alte Version(Bild)


nochmal angesehen und bin der Meinung das bei dir jetzt tatsächlich das später verlinkte Bauteil
(Lanze) verbaut sein könnte. Ist aber ganz sicher kein original PA, deshalb war ich wohl etwas irritiert. ;-(

☼ Grüße
Uwe ☺

Verfasser:
Eberhard aus D
Zeit: 05.01.2020 16:55:42
0
2885156
hallo Uwe, gut ins Neue Jahr gekommen.

Die Lanze hab ich im ausgebautem Zustand gesehen, sie hatte ein dünneres inneres Rohr so ungefähr 20 cm. kann schon sein, dass es kein Pa.Teil ist.

Die Problem Leitung und HK hab ich noch 2mal entlüftet, bisher mit Erfolg. Alles andere zu und Kaminkehrerdmodus. Bei der Leitungsführung auf dem Dachboden kein Wunder.

Mit seine Einstellung auf 1,3 muss ich ihn noch fragen was er verstellt hat. Er kommt Mitte Jan. nochmal um die Wasserwerte zu überprüfen. Beim letztem nachfüllen war der PH Wert bei 7,9 er meint der steigt noch.

P 28 habe ich bei 3

Viele grüße aus Bayern
Eberhard

Aktuelle Forenbeiträge
ploppy79 schrieb: Hi, danke für die Tipps... mein Gehirn arbeitet sich so langsam da durch. - D.h. in Deiner Variante können die beiden Geishas separat den Heizkreis bedienen ohne Puffer direkt. - Der Hygienespeicher...
Kala Nag schrieb: Dass ein vollständiger Wasseraustausch im Speicher vor Legionellen schützt, ist ein Mythos, der auch in dem von Dir zitierten DVGW-Bericht widerlegt wird. Auch ich persönlich musste diese Erfahrung leider...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik