Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
BAFA Rechnung korrekt ?
Verfasser:
Scheunenfund
Zeit: 18.10.2019 12:36:57
0
2841319
Mahlzeit miteinerander,

ich verzeweifle gerade etwas an unserer Bafa Berechnung.

Folgendes soll installiert werden :

Solarthermie und LWWP mit JAZ 4.75

Das Ganze in einen Altbau, welcher auf KFW 55 saniert wird.

Liege ich richtig, wenn ich folgende Förderungen von der BAFA erwarten kann ?

Solarthermie :

Basis 2000€
Gebäudeeffizienzbonus  1000€
Kombinationsbonus 500€
APEE 700€

LWWP:
Innovationsförderung 2250€
Gebäudeeffizienzbonus  1125€
Kombinationsbonus 500€
APEE 775€

Also in Summe 8850€

Das Haus wird nach Sanierung 2 Wohneinheiten beinhalten, falls das in irgendeiner Weise eine Rolle für die Förderung spielt.

Vielen Dank.

Verfasser:
mdonau
Zeit: 18.10.2019 12:56:40
3
2841337
lasst die Thermie weg, kostet mehr als
es einspart, man spart sich das ganze puffergeraffel, komplizierte Hydraulik
und viel schlepperei.

mit Wärmepumpe braucht man Strom,
den macht eine PV-Anlage.
Den Netzbezug für den Haushalt reduziert man
dadurch auch, das bringt deutlich mehr als die
Thermie, denn die kocht im Sommer munter vor
sich hin, wenn man dann heizen muss kommt
(fast) nix mehr. PV kann man zudem viel größer bauen.

Verfasser:
Scheunenfund
Zeit: 18.10.2019 13:01:21
0
2841339
PV mit 9kWp ist schon mit eingeplant.

Die STA montiere ich selbst, habe also 0€ Kosten und kann sie im Sommer zur Poolheizung nutzen ;)

Verfasser:
micha_el
Zeit: 18.10.2019 13:50:01
0
2841366
Wenn der Warmwasserspeicher zur Leistung der WP passt, gibt es doch noch einen Lastmanagementbonus über 500€ ?


Wäre eine Pool-Wärmepumpe nicht einfacher aufzustellen als die SolarThermie?

Verfasser:
Scheunenfund
Zeit: 19.10.2019 11:51:28
0
2841752
Lastmanagementbonus hatte ich ganz vergessen.

Ja, Pool-Solar wäre leichter aufzustellen, müsste ich aber selbst bezahlen.

Dank Bafa ist die STA kostenlos ;)

Verfasser:
mdonau
Zeit: 19.10.2019 13:03:06
0
2841788
mit Pool kann man natürlich gut verwerten,
entscheidend ist dabei eine simple aber funktionelle Hydraulik und Steuerung

2000€ bafa für die Thermie deutet auf nur ca. 12m² hin, ich würde da mehr montieren...

Verfasser:
Scheunenfund
Zeit: 21.10.2019 09:48:23
0
2842490
Fast richtig, 6 ALS 2510 Kollektoren, also 15qm.

Mehr geht leider nicht, da jeder weitere Kollektor fast dauerhaft verschattet wäre.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 21.10.2019 10:47:49
0
2842505
Zitat von Scheunenfund Beitrag anzeigen
Fast richtig, 6 ALS 2510 Kollektoren, also 15qm.

15qm sind mehr als 3,3kWp mit Grenzkosten unter 800€/kWp. Allein die Einspeisevergütung würde bereits die Zusatzkosten für PV und eine Poolwärmepumpe mehr als decken. Mit zusätzlicher PV-Deckung im Winter hat man noch weiteren Nutzen. Das heißt, im Gegensatz zu ST wäre die Kosten dieser Lösung nicht nur 0, sondern sogar negativ, da man eine zusätzliche Rendite hätte.

Sollte aber nur ein Hinweis sein, dass auch bei PV+Pool-WP man die Förderung beim Vergleich nicht vergessen sollte. Wird halt oft und gerne vergessen und die ST dann mit Förderung schön geredet.

Grüße Nika

Aktuelle Forenbeiträge
OldBo schrieb: Gegenüber DIN 18560-2:2004-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) normative Verweisungen aktualisiert; b) 3.1 überarbeitet; c) in 3.2.1 die Mindestdicke auf 30 mm festgelegt; d) in den Tabellen...
Entropie schrieb: Das Messkonzept für PV, HH und WP nennt sich 2U wenn man zwei Tarife haben will. Die Vorlauftemperatur für die FBH ist zu hoch gewählt. Hier würde ich auf maximal 30/25°C gehen. Welche Normaußentemperatur...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik